Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Führerhaus stand in Flammen - Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Sonntagmorgen (29.07.) brannte das Führerhaus eines Ackerschleppers in der Burg Stammeln.

    Eine Zeuge wurde gegen 01.50 Uhr auf das Feuer im Führerhaus aufmerksam. Das Fahrzeug stand im Innenhof der Burg. Der 33-jährige Zeuge dämmte den Brand mit einem Feuerlöscher ein und verständigte die Feuerwehr. Drei in der Nähe des Ackerschleppers stehende Anhänger konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei ergeben sich Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung. Zeugen, die zur Tatzeit in der Nähe der Burg Stammeln verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 11 in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: