Storys zum Thema Wohnort

Folgen
Keine Story zum Thema Wohnort mehr verpassen.
Filtern
  • 11.06.2018 – 14:14

    StepStone.de

    Jobwechsel: Berufsbedingter Umzug muss sich auszahlen

    Düsseldorf (ots) - Die Mehrheit der Fach- und Führungskräfte in Deutschland hat schon mindestens einen berufsbedingten Umzug hinter sich. Die meisten haben ihren Wohnort dabei um mehr als 100 Kilometer verlegt, 42 Prozent sogar um mehr als 300 Kilometer. Das zeigt der aktuelle StepStone Mobilitätsreport, für den die Online-Jobplattform rund 24.000 Fach- und Führungskräfte in Deutschland befragt hat. Der mit Abstand ...

  • 01.08.2017 – 11:22

    Gleichklang Limited

    Online-Partnersuche: Räumliche Entfernung steht Liebesglück nicht entgegen

    Hannover (ots) - Entfernung der Wohnorte hat nach Dating-Studie keinen Einfluss auf Trennungshäufigkeit und Partnerglück Über Online-Dating lernen sich oft Menschen kennen, deren Wohnorte weit entfernt voneinander liegen. Aber ist dies auch wünschenswert? Oder schadet die räumliche Entfernung der Stabilität einer Beziehung und dem Partnerglück? Diese Frage hat ...

  • 01.03.2017 – 09:10

    immowelt

    Pendler: Ab einer Stunde Arbeitsweg wird umgezogen

    Nürnberg (ots) - 56 Prozent der Deutschen nehmen maximal eine Stunde Arbeitsweg in Kauf, bevor sie näher an ihren Arbeitsort ziehen. Das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de / 22 Prozent würden zwei und mehr Stunden Fahrdauer tolerieren. Wichtigste Motivation zum Pendeln ist die Zufriedenheit mit dem Wohnort / Pendler mit Kindern ziehen schneller um Arbeitswege gehören zum Alltag aller Berufstätigen, ...

  • 07.12.2016 – 14:29

    ASB-Bundesverband

    Kitaqualität darf nicht vom Wohnort abhängen

    Köln/Berlin (ots) - Die Bertelsmann Stiftung hat heute die Ergebnisse einer bundesweiten repräsentativen Elternbefragung zum Thema Kita-Qualität vorgestellt. Demnach wünscht sich eine große Mehrheit der Eltern bundesweite Standards für Personal, Ausbildung der Fachkräfte und Essen. Mehr Plätze insbesondere für unter Dreijährige und eine stärkere finanzielle Beteiligung des Bundes an der Finanzierung der ...