Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DSH - Aktion Das Sichere Haus

16.10.2007 – 09:29

DSH - Aktion Das Sichere Haus

Upsi rettet den großen Wal Phantasievolles Vorlesebuch rund um die Haut

    Hamburg (ots)

Schon kleine Kinder sind fasziniert von ihrer Haut. Sie fragen zum Beispiel: "Warum wird die Haut so rot, wenn die Sonne lange darauf scheint?" "Warum sind die Finger nach dem Baden so schrumpelig?" "Warum pieken Brötchenkrümel?" Auf diese und andere Fragen rund um die Haut gibt jetzt ein Vorlesebuch Antworten.

    Erzählt wird die Geschichte von Upsi, einem pfiffigen Schiffsjungen, der mit seinen Freunden auf dem Schiff "Sturmtüte" vor der Küste Afrikas segelt. Plötzlich sehen sie einen großen Wal, der auf einer Sandbank gestrandet ist. Das Tier stöhnt unter der Hitze. Die Haut auf seinem Rücken ist schon ganz rot. Sie schmerzt und wird immer schrumpeliger. Der Wal muss unbedingt zurück ins kühle Wasser. Doch aus eigener Kraft wird er es nicht schaffen. Guter Rat ist teuer. Upsi und seine Freunde versuchen alles, um den Wal aus seiner misslichen Lage zu befreien. Die Zeit wird knapp. Dann hat Jojo, Upsis Handpuppe, eine gute Idee. Aber ob die noch rechtzeitig kommt ...?

    "Upsi rettet den großen Wal" ist eine phantasievolle Geschichte, die Kinder in ihrer magischen Vorstellungswelt abholt. Darüber hinaus hilft Upsi den Kindern, die "Sprache" ihrer Haut zu verstehen. Kinder, die das können, nehmen später als Erwachsene ihre Haut bewusster wahr und erkennen rechtzeitig, wann sie mehr Zuwendung braucht. Ob Hautschutz oder Streicheleinheiten, Entspannung oder ein anderer Umgang mit Anforderungen: Unsere Haut ist eine ehrliche Haut, wenn sie sich äußert. Denn schließlich soll sich jeder in seiner Haut rundum wohl fühlen.

    Bezugsadresse: "Upsi rettet den großen Wal" kann bei Einsendung von Briefmarken im Wert von 4,40 Euro bestellt werden bei: Aktion DSH, Stichwort "Haut-Upsi", Holsteinischer Kamp 62, 22081 Hamburg.

    Hinweis für Print-Redaktionen: Das Cover des Upsi-Buches kann kostenlos aus dem Internet herunter geladen werden: Bitte www.das-sichere-haus.de, dann im "Fotoarchiv" "Titel/Publikationen" anklicken.

    Zum Hintergrund: "Upsi rettet den großen Wal" ist das vierte Vorlesebuch in der Upsi-Reihe, herausgegeben von der Unfallkasse Berlin und der Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH). Die Upsi-Geschichten bringen Kindern im Kindergartenalter Themen des Gesundheits- und Unfallschutzes näher - auf eine kindgerechte Weise, also ohne erhobenen Zeigefinger, ohne Verbots- und Gebotslisten, sondern mit phantastischen, magischen Geschichten, die zeigen, was mutige, clevere Kinder so alles auf die Beine stellen können. Mehr zu Upsi unter: www.unfallkasse-berlin.de.

Pressekontakt:
Für Ihre Fragen zu dieser Pressemitteilung:
Dr. Susanne Woelk, DSH-Geschäftsführerin.
Tel.: 040 / 29 81 04 62, Fax: 040 / 29 81 04 71,
Mail: s.woelk@das-sichere-haus.de.

Original-Content von: DSH - Aktion Das Sichere Haus, übermittelt durch news aktuell