PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Tchibo GmbH mehr verpassen.

10.02.2005 – 15:00

Tchibo GmbH

Private Kranken-Zusatzversicherung für Nichtraucher 20 Prozent günstiger

    Hamburg (ots)

    Tchibo belohnt eine gesunde Lebensweise: Nichtraucher, die sich im     Frühjahr für eine Private Kranken-Zusatzversicherung zum günstigen     Tchibo Tarif entscheiden, sparen 20 Prozent.

    Die Gesundheitsreform hat den Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung deutlich reduziert. Viele Gesundheitsleistungen müssen inzwischen von den Patienten selbst bezahlt werden. In Zusammenarbeit mit dem Direktversicherungsspezialisten ASSTEL gibt es bei Tchibo eine private Kranken-Zusatzversicherung, die diese Kosten zu einem großen Teil übernimmt und private Gesundheitsvorsorge honoriert.

    Eine gesunde Lebensweise ist die beste Gesundheitsvorsorge. Daher bietet Tchibo in einer Sonderaktion besondere Vergünstigungen für Nichtraucher an: Wer nicht raucht und bis Ende März eine ambulante Kranken-Zusatzversicherung abschließt, erhält im ersten Beitragsjahr einen 20%igen Nachlass auf seine Beitragszahlungen.

    Die Private Kranken-Zusatzversicherung zum Tchibo Tarif besteht aus drei Bausteinen, die einzeln oder als Gesamtpaket abgeschlossen werden können: eine Versicherung ambulanter Leistungen, stationärer Leistungen und Krankentagegeld. Wer ambulante Leistungen zum Tchibo Tarif absichern lässt, erhält Zuschüsse für Brillen und Kontaktlinsen, Zahnersatz, Heilpraktikerleistungen sowie weltweiten Auslandreiseschutz, die von der gesetzlichen Krankenkasse nur noch sehr eingeschränkt oder gar nicht mehr übernommen werden. Stationäre Leistungen beinhalten eine Behandlung auf Privatpatienten-Niveau für jedermann im Falle eines Klinikaufenthaltes. Das Krankentagegeld stellt eine deutliche finanzielle Unterstützung bei Arbeitsunfähigkeit durch eine längere Krankheit dar. Zusätzlich gibt es über ein Call-Center kompetente Beratung zu Gesundheitsfragen und bei der Auswahl von Kliniken und Ärzten.

    Um eine stärkere Selbstverantwortung für eine individuelle Gesundheitsvorsorge zu belohnen, gewährt Tchibo Nichtrauchern im ersten Jahr 20 Prozent Nachlass auf die Beiträge beim Abschluss der ambulanten Kranken-Zusatzversicherung. Damit ist das Tchibo Angebot deutlich günstiger als viele vergleichbare Produkte. Kinder und Jugendliche zahlen beispielsweise nur 4,10 EUR pro Monat, eine 35jährige Frau 17,64 EUR abzüglich von jeweils 20% Nichtraucherrabatt. Ein kurzfristiges Kündigungsrecht schafft zusätzlich Flexibilität.

    "Bei der Gesundheit sollte niemand Kompromisse machen müssen", stellt Joachim Klähn, Konzernsprecher von Tchibo, fest. "Mit der Privaten Kranken-Zusatzversicherung zum Tchibo Tarif können sich unsere Kunden eine First Class-Versorgung zum Sparpreis leisten."

    Tchibo hat sich im Bereich Finanzdienstleistungen bereits einen Namen gemacht: Seit 2002 hat das Unternehmen Versicherungen im Sortiment, inzwischen umfasst das Portfolio zehn Produkte, die in Zusammenarbeit mit ASSTEL realisiert werden. Zusätzlich bietet Tchibo gemeinsam mit der Royal Bank of Scotland, eine der größten Banken der Welt, zwei Kreditprodukte an.

    Informationen zu allen Finanzdienstleistungsangeboten sind in ausgewählten Tchibo Filialen, im Internet unter www.tchibo.de im Bereich Finanzideen sowie telefonisch unter der Hotline 01803 / 200058 erhältlich.

Pressekontakt:
Stefanie Dargel                                                                                
Tchibo GmbH                                                    
Tel: 040 / 6387-2120                                              
Email: std@tchibo.de

Original-Content von: Tchibo GmbH, übermittelt durch news aktuell