Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche bekannt

    Wiesbaden (ots) -  Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche wie folgt bekannt:

    -besonders wertvoll-          Familienfilm

    "Das Sams"     BRD    2001 - Regie: Ben Verbong - Drehbuch: Paul Maar u. Ulrich Limmer (Vorlage: Paul Maar) - mit: Christine Urspruch, Ulrich Noethen, Aglaia Szyszkowitz          Die erste Verfilmung der bekannten Kinderbücher von Paul Maar ist ein überzeugendes Beispiel für gelungenes family-entertainment.

         Spielfilm

    "Natürlich blond!"    (LEGALLY BLONDE)     USA    2001 - Regie: Robert Luketic - Drehbuch: Karen McCullah Lutz, Kirsten Smith - mit: Reese Witherspoon, Luke Wilson, Selma Blair          Eine angenehme Überraschung! Schon der Titel ist eine Falle. Wider aller Erwartung ist diese Teenager-Komödie verdammt gut gemacht, sie ist echt witzig und vor allem auch noch intelligent erdacht.

         -wertvoll-          Spielfilme

    "Angel Eyes"    (ANGEL EYES)     USA    2001 - Regie: Luis Mandoki - Drehbuch: Gerald DiPego -     mit: Jennifer Lopez, Jim Caviezel, Sonia Braga          Atmosphärisch dichter und in sich stimmiger Genremix aus Psychothriller und Melodrama mit einer glänzend aufgelegten Jennifer Lopez als Polizistin.

         "Driven"    (DRIVEN)     USA    2001 - Regie: Renny Harlin - Drehbuch: Sylvester Stallone, Renny Harlin - mit: Sylvester Stallone, Burt Reynolds, Til Schweiger          Gnadenlos beinharte Konkurrenz, aber auch Solidarität in Notsituationen bestimmt den Alltag von Rennprofis in diesem rasanten Actionfilm. Ein Special nicht nur für Formel 1-Fans.               "Engel & Joe"         BRD    2001 - Regie: Vanessa Jopp - Drehbuch: Kai Hermann, Vanessa Jopp, Oliver Simon - mit: Jana Pallaske, Robert Stadlober, Mirko Lang          Eine amour fou im Milieu der Fixer, Skins und Punks rund um den Kölner Dom (nach der Reportage von Kai Hermann) steht im Mittelpunkt dieses aufrüttelnden Films über Jugendliche Randgruppen.

         "Nichts bereuen"     BRD    2001 - Regie: Benjamin Quabeck - Drehbuch: Hendrik     Hölzemann - mit: Daniel Brühl, Denis Moschitto, Jessica Schwarz          Mit großer Intensität und unbändiger Lust am Experimentieren mit filmischen Erzähl- und Ausdrucksformen beschreibt dieser Abschlußfilm die Befindlichkeit und Sinnsuche junger Menschen heute.

    
ots Originaltext: Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW)        
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW)        
Postfach 12 02 40                                        
65080  Wiesbaden                                        

Telefon: 0611-966004-0
Dispo:    0611-966004-13    
Telefax: 0611-966004-11
e-mail:  film@f-b-w.org
www.f-b-w.org

Die "Prädikate der Woche" und die "Prädikate des Jahres" sind jetzt
auch über www.f-b-w.org ständig abrufbar

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: