Das könnte Sie auch interessieren:

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

14.07.2000 – 13:33

Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche bekannt

    Wiesbaden (ots)

Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden hat die folgenden Spielfilme ausgezeichnet:

    Das Prädikat "besonders wertvoll" erhielten die Spielfilme

    "Chicken run - Hennen rennen" (Chicken run)     von Peter Lord und Nick Park     Großbritannien/2000/Verleih: Tobis StudioCanal Gmbh&Co. KG

    "Der Sturm" (The perfect Storm)     von Wolfgang Petersen     USA/2000/Verleih: Warner Bros. Film GmbH

    Das Prädikat "wertvoll" erhielten die Spielfilme

    "Glauben ist alles" (Keeping the faith)     von Erward Norden     USA/2000/Verleih: Constantin Film GmbH

    "Grasgeflüster" (Saving grace)     von Nigel Cole     Großbritannien/2000/Verleih: Advanced Kinoverleih GmbH

    "Nur noch 60 Sekunden" (Gone in 60 seconds)     von Dominic Sena     USA/1999/Verleih: Buena Vista International (Germany) GmbH

    "Zurück zu dir" (Return to me)     von Bonnie Hunt     USA/2000/Verleih: United International Pictures GmbH

ots Originaltext: Filmbewertungsstelle Wiesbaden
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de


Rückfragen bitte an: Filmbewertungsstelle Wiesbaden
Tel.: (0611) 966 00 40, Fax: (0611) 966 004 11

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung