PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH mehr verpassen.

18.08.2021 – 14:30

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Johanna Bruckner und Teresa Dapp übernehmen Leitungspositionen bei dpa-infocom

Johanna Bruckner und Teresa Dapp übernehmen Leitungspositionen bei dpa-infocom
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Die Digitalredaktion Berlin und die Faktencheck-Redaktion, beide bei der dpa-infocom verortet, wachsen erfolgreich und entwickeln sich in hohem Tempo weiter. Um diese Entwicklung zu unterstützen, werden die beiden Einheiten künftig jeweils eine eigene Leitung erhalten. Die Digitalredaktion führt mit sofortiger Wirkung Johanna Bruckner (36), bisher Teamleiterin News bei der infocom. Redaktionsleiterin Faktencheck wird am 1. Oktober Teresa Dapp (36), bisher Bundeskorrespondentin in der dpa-Politikredaktion. Die beiden folgen auf Marco Mierke, der beide Bereiche zusammen geführt und Anfang des Monats eine neue Herausforderung angenommen hat.

"Teresa Dapp und Johanna Bruckner sind exzellente Journalistinnen. Sie sollen und werden diese beiden wichtigen digitaljournalistischen Bereiche ausbauen", sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann.

"Johanna Bruckner hat viele Jahre auf Kundenseite gearbeitet und wird uns helfen, unsere digitalen Angebote marktgerecht weiterzuentwickeln. Teresa Dapp besitzt eine tiefe Kenntnis der politischen und gesellschaftlichen Themen. Beide haben zudem internationale Erfahrung. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit", sagt dpa-infocom-Geschäftsführer Frank Rumpf.

Johanna Bruckner kam Anfang des Jahres 2021 von der "Süddeutschen Zeitung" zur dpa-infocom. Für die "SZ" hatte sie zuletzt als Korrespondentin in New York gearbeitet. Teresa Dapp war unter anderem dpa-Korrespondentin in London. Zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit als Bundeskorrespondentin in der Politikredaktion zählten vor allem die Grünen, Klima- und Umweltthemen, aber auch die Bereiche Verkehr und Digitales, Agrar und Ernährung sowie Familienpolitik.

Der bisherige Leiter beider Bereiche, Marco Mierke, hat die Digitalredaktion drei Jahre sehr erfolgreich geführt. Er hat unter anderem die Modernisierung der dpa-Weblines vorangetrieben, die Nachtschicht aus Sydney eingeführt und die Live News am Morgen konzipiert. Im Jahr 2020 hat er gemeinsam mit Verification Officer Stefan Voß den Bereich Faktencheck aufgebaut. Die Chefredaktion und infocom-Geschäftsführung danken Marco Mierke für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm alles Gute.

Über dpa-infocom:

Die dpa-infocom ist eine 100-prozentige Tochter der dpa und spezialisiert auf innovative multimediale Informationsdienstleistungen für die digitalen Märkte. dpa-infocom verbindet als Brücke zwischen Redaktion und Technologie die Basisformate der dpa-Gruppe zu attraktiven "ready-to-publish"-Produkten und stellt diese in modernen Formaten über Programmierschnittstellen (APIs) zur Verfügung. Live-Grafiken und umfangreiche Datenangebote u.a. zu deutschen und internationalen Wahlen, Sportdaten, unabhängige Faktenchecks und hochwertige interaktive Grafiken ergänzen das Portfolio. Zur dpa-infocom gehört auch die Service- und Verbraucherredaktion dpa-Themendienst mit sowohl aktuellen wie auch über den Tag hinaus gültigen Ratgeberinhalten für Digital und Print.

Über dpa:

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) wurde 1949 gegründet und gehört zu den weltweit führenden unabhängigen Nachrichtenagenturen. dpa beliefert Medien, Unternehmen und Organisationen mit redaktionellen Angeboten. Dazu zählen Texte, Fotos, Videos, Grafiken, Hörfunkbeiträge und andere Formate. Als international tätige Agentur berichtet dpa in sieben Sprachen. Rund 1000 Journalistinnen und Journalisten arbeiten von etwa 150 Standorten im In- und Ausland aus. Gesellschafter der dpa sind 174 deutsche Medienunternehmen. Die dpa-Redaktion arbeitet nach den im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unabhängig von Weltanschauungen, Wirtschaftsunternehmen oder Regierungen. Die Zentralredaktion unter der Leitung von Chefredakteur Sven Gösmann befindet sich in Berlin. Die Geschäftsführung um ihren Vorsitzenden Peter Kropsch ist am Unternehmenssitz in Hamburg tätig. Vorsitzender des Aufsichtsrats ist David Brandstätter (Main-Post GmbH, Würzburg).

Mehr unter www.dpa.com (deutsch, englisch, spanisch, arabisch)

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Jens Petersen
Leiter Konzernkommunikation
Telefon: +49 40 4113 32843
E-Mail: pressestelle@dpa.com

Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell