Blumenbüro

Blumeninstallation sorgte im Herzen der Hauptstadt für Staunen
"B(L)OOM!BLN" bezauberte Berlin mit imposantem Kunstwerk

Tollwasblumenmachen.de präsentierte die spektakuläre Blumeninstallation "B[L]OOM!BLN" vom 5. bis 11. Oktober in der Mall of Berlin #flowerinstallation #bloombln #tollwasblumenmachen Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/81644

Essen (ots) - Im urbanen Flair der Mall of Berlin präsentierte Tollwasblumenmachen.de die spektakuläre Blumeninstallation "B(L)OOM!BLN". Passend zur goldenen Jahreszeit konnten Berliner, Liebhaber floraler Kompositionen und Kunstinteressierte eine Woche lang die positive Wirkung der Blumen hautnah erleben.

Wenn die Blätter von den Bäumen fallen und graue Wolken über die Großstadt ziehen, wünschen wir uns vor allem eins: Raus aus dem Alltagstrubel und hinein in ein leuchtendes Blütenparadies. Vom 5. bis 11. Oktober hatten Besucher der Blumeninstallation die Möglichkeit, in ein farbenfrohes Blütenmeer einzutauchen und sich von der Vielfalt der Blumen inspirieren zu lassen. Mit einer Größe von sechs mal acht Metern sorgten rund 10.000 Blumen dafür, dass die Betrachter für einen Moment das trübe Herbstwetter vergessen konnten.

Die Blumeninstallation entwickelte sich zu einem floralen Must-See und ermöglichte es den Besuchern, auf die Suche nach der eigenen Lieblingsblume zu gehen. Denn diese - einmal gefunden - besitzt eine beeindruckende Kraft, von der sich jeder persönlich überzeugen konnte: Sie macht ganze 200 Prozent glücklicher. Grundlage dafür ist eine neurowissenschaftliche Studie, die im Auftrag von Tollwasblumenmachen.de durchgeführt wurde. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass Blumen Freude bereiten und Lieblingsblumen noch viel mehr. Diese haben das Potential das Glücksempfinden des Betrachters enorm zu steigern.

Von filigranen Lilien über üppige Rosenbouquets und exotische Glanzpunkte mit Strelizien und Orchideen schaffte die Kreation eine herbstlich-wärmende Atmosphäre und setzte die Lieblingsblumen der Deutschen ästhetisch in Szene. In Zusammenarbeit mit der Blumenkünstlerin Jil Berner und den Visualisierungsexperten von Xi-Design wurde aus der Idee, die Lieblingsblumen in den Fokus unseres Alltages zu rücken, mit der Installation realisiert. "Inspiration für die Umsetzung waren die neuronalen Netze im Gehirn des Menschen", erklärt Jil Berner. Das Gehirn transportiert die positiven Gefühle, die beim Betrachten der Lieblingsblume ausgelöst werden, und sorgt damit zur Steigerung unseres Happiness-Faktors. Die neuronalen Netze und das Herz standen dabei im Mittelpunkt des Kunstwerkes und zeigten die Blume genau dort, wo ihre Glückwirkung zu beobachten ist.

Die Betrachter schienen wie gebannt von der Vielzahl und staunten über den Reichtum an Blumen. Frank Teuber, Marketingleiter des Blumenbüro Holland, bringt die Intention des Blumenkunstwerkes auf den Punkt: "Wir wollten Blumen in den Fokus setzen und für jeden erlebbar machen." Besucher, wie auch hochranginge Influencer, darunter Ricardo Simonetti, Eileen von bilderzimmer, Nisi, Dosvitos oder Carsten von karstenkimble bekamen nicht genug von der Vielfalt und Schönheit der Blumenlandschaft. "Auf einmal finden wir hier eine Oase, die so voller Leben steckt", schwärmt Ricardo Simonetti und ist hingerissen von der imposanten Kreation: "Das macht die ganze Welt einfach ein bisschen schöner!"

Bild- und Video-Material zur Blumeninstallation sowie der neurowissenschaftlichen Studie finden Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/FlowerInstallation

Bilder zur kompletten Blumenagenda 2017 finden Sie hier: https://bit.ly/Blumenagenda-2017

Weitere Information zur Blumeninstallation und zu Schnittblumen gibt es unter Tollwasblumenmachen.de und auf https://www.facebook.com/wasblumenmachen.

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle "Tollwasblumenmachen.de", Beleg erbeten.

Über Blumenbüro

Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. https://www.blumenbuero.de

Pressekontakt:

Zucker.Kommunikation GmbH
Team Tollwasblumenmachen.de
Torstraße 107, 10119 Berlin
Fon: 030 / 247 587-0, Fax: 030 / 247 587-77
Mail: blumen@zucker-kommunikation.de
Web: https://www.zucker-kommunikation.de

Original-Content von: Blumenbüro, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Blumenbüro

Das könnte Sie auch interessieren: