WDR Westdeutscher Rundfunk

Drehstart zum WDR-Fernsehfilm "Die beste Freundin"(AT)in Köln

    Köln, 9. März 2006 (ots) - In den Hauptrollen: August Zirner, Barbara Auer, Anna Maria Mühe, Alice Dwyer

    Isa und Ellen sind beste Freundinnen -  scheinbar. Eine enge Freundschaft zweier Teenager, die sich als unheilvoll entpuppt, erzählt das spannende TV-Drama "Die beste Freundin" (AT), dessen Dreharbeiten am 7. März begonnen haben. Vor der Kamera steht eine hochkarätige Besetzung: Anna Maria Mühe ("Was nützt die Liebe in Gedanken?", "Delphinsommer") übernimmt die Rolle der sensiblen Ellen, Alice Dwyer ("Lichter") verkörpert ihre selbstbewusste Freundin Isa. August Zirner ("Der Hahn ist tot", "SPEER UND ER") und Barbara Auer ("Die innere Sicherheit", "Die andere Frau") spielen Ellens Eltern, die ohnmächtig mit ansehen müssen, wie ihnen die eigene Tochter zunehmend entgleitet. Die Vorlage für den WDR-Fernsehfilm schuf Hannah Hollinger, die Drehbuchautorin ist bekannt für ihr ebenso feinsinniges wie packendes Ausloten menschlicher Abgründe. Regie führt Maris Pfeiffer, die zuletzt im WDR-Fernsehfilm "Liebe Amelie" ihr Geschick für die Arbeit mit großen Nachwuchstalenten bewies.

    Der Inhalt: Joggen bis zum Umfallen - was die zart besaitete Ellen (Anna Maria Mühe) da treibt, befremdet ihre Umgebung sehr.  Sollte die Teenagerin mehr unter der Ehekrise ihrer wohlhabenden Eltern Anna (Barbara Auer) und Robert (August Zirner) leiden als sie zugibt? Ellens neue Klassenkameradin Isa (Alice Dwyer) gelingt es jedenfalls, sie anschließend wieder aufzubauen und ihr neue Lebensfreude zu vermitteln. Immer enger wird die Freundschaft zwischen der wohl behüteten Ellen und der vorlauten und selbst-bewussten Isa  - bis offenbar wird, dass sich ihre Freundschaft in ein ungesundes Abhängigkeitsverhältnis verwandelt. Während Ellens Eltern diese Entwicklung mit wachsendem Unbehagen beobachten, verstrickt sich Ellen zusehends in ihr symbiotisches Verhältnis zu der neuen, undurchsichtigen Freundin. Dabei mehren sich die Anzeichen dafür, dass die Sache für alle Beteiligten ein böses Ende nehmen wird ...

    "Die beste Freundin" ist eine Produktion der Cologne Film GmbH & Co. KG im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln. Produzentin ist Micha Terjung. Ihr zur Seite steht Dagmar Konsalik als Producerin. Verantwortliche WDR-Redakteurin ist Dr. Barbara Buhl. Gedreht wird noch bis zum 6. April 2006 in Köln und Umgebung, ausgestrahlt wird "Die beste Freundin" voraussichtlich im Frühjahr 2007 im Ersten.

WDR Pressestelle, Barbara Feiereis, 0221/220 2705, Barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: