PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von WDR Westdeutscher Rundfunk mehr verpassen.

11.09.2004 – 11:30

WDR Westdeutscher Rundfunk

Achtung, Sperrfrist: Samstag, 11. September 2004, 16.30 Uhr! / Maus-Zeichentrickfilm gewinnt den Kinderfernsehpreis EMIL / Goldene „Pantoffelhelden“

    Köln (ots)

Die Zeichentrickgeschichte „Pantoffelhelden“ aus der „Sendung mit der Maus“ gewinnt die dritte Auszeichnung innerhalb weniger Wochen. Am Samstag, 11. September 2004 wurde die Filmhochschulabsolventin Susanne Seidel mit dem EMIL ausgezeichnet. Der von der Programmzeitschrift TV-Spielfilm gestiftete Preis für gutes Kinderfernsehen wurde in den Lego-Studios verliehen.

    „Pantoffelhelden“ (eine Produktion der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF) in Coproduktion mit dem WDR) erzählt die abenteuerliche Geschichte eines liebeskranken Frosches, der sich in die falsche Frau verliebt und um Haaresbreite von einem Storch gefressen wird. Mehr als zwei Jahre brauchten Susanne Seidel und ihr sechsköpfiges Team aus HFF-Absolventen für das Zeichnen der knapp 11.000 Bilder, die dann einzeln im Computer koloriert wurden. Die achtminütige Zeichentrickproduktion ist Susanne Seidels Diplomfilm.

    Die Fachjury des EMIL-Fernsehpreises – erstmals aus der Redaktion von TV-Spielfilm rekrutiert – lobte die „Raffinesse der Inszenierung“, „den liebevoll ironischen Zeichenstil“, „die nuancierte Mimik der Figuren“ dieses Kurzfilms, der ganz ohne Worte auskommt. Hervorgehoben wurde vor allem die Eleganz und der Einfallsreichtum, der viele Hollywood-Trickfilme überbieten würde. „Ein Frosch der verzaubert“.

    Vor wenigen Wochen hatte der Zeichentrickfilm bereits den renommierten Erich-Kästner-Fernsehpreis gewonnen. Bei dem international anerkannten Animationsfilmfestival in Annecy war er mit dem Preis der Kinderjury („Prix des Écoles“) ausgezeichnet worden. Darüber hinaus was das lustige Abenteuer mit dem verliebten Frosch ein großer Publikumserfolg auf der diesjährigen Berlinale. Bei dem am 28. Juni 2004 im Rahmen des Münchner Filmfests verliehenen Kurzfilmpreis-Festival „FFA Short Tiger 2004“ wurde „Pantoffelhelden“ ebenfalls für einen der Hauptpreise nominiert.

EVTL: Die Sendung mit der Maus präsentiert „Pantoffelhelden“ Eine HFF-Produktion in Coproduktion mit dem WDR


Buch, Kamera, Design Susanne Seidel
Hauptzeichner Susanne Seidel
Ulf Grenzer
Maurice Groissier
Konrad Weise
Schnitt Rudi Zieglmeier
Ton Tino Degen
Musik Thomas Stöwer
Herstellungsleitung Holger Lochau
Redaktion Hilla Stadtbäumer, WDR
Co-Produktion WDR, Köln
Produktion             Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad
Wolf“
Weltvertrieb Hochschule für Film und
Fernsehen „Konrad Wolf“

Redaktion: Hilla Stadtbäumer (WDR)

Pressekontakt: WDR Pressestelle Barbara Feiereis Tel. 0221-220 2705, Fax 0221-220 8474 PLANpunkt PR GmbH, Stephan Tarnow, Marc Meissner Tel. 0221-912557 10, Fax 0221-91 2557 55

Fotos unter www.ard-foto.de

ots-Originaltext: WDR Westdeutscher Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7899

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell