Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Programm des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell steht - PR- und Marketingverantwortliche haben ihre Lieblingsthemen gewählt

Hamburg (ots) - Influencer Marketing, Gamification, Künstliche Intelligenz, Working out Loud oder Storytelling ...

22.01.2019 – 13:15

WDR Westdeutscher Rundfunk

Tatort Dortmund: Stellungnahme des WDR zum offenen Brief des Dortmunder Oberbürgermeisters

Köln (ots)

Der WDR zeigt in seinen vielen Dortmunder Tatort-Folgen ein 
vielschichtiges Bild der Stadt, etwa durch diverse Milieus und 
Drehorte wie den Phoenixsee, den Westfalenpark oder das
Dortmunder "U". 

Der Tatort ist Fiktion - aus dramaturgischen Gründen wird auch 
verdichtet und zugespitzt. Dadurch können einzelne Szenen von den 
einen als Klischees empfunden werden, von anderen als realitätsnahe 
Darstellungen. Das polarisiert, löst Debatten aus - das ist aus 
unserer Sicht nicht negativ, sondern bereichernd. 
Die Publikumsreaktionen auf die Tatorte aus Dortmund sind im Übrigen 
überwiegend positiv, bei den letzten öffentlichen Vorführungen in 
Dortmund gab es sehr viel Applaus. 

Fotos unter ARD-Foto.de
 

Pressekontakt:

Westdeutscher Rundfunk Köln
Presse und Information
Tel. 0221 / 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung