Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

18.05.2018 – 14:31

WDR Westdeutscher Rundfunk

"Tatort - Schlangengrube": Pressefototermin und Kino-Preview in Münster

Köln (ots)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

Kurz vor der Ausstrahlung im Ersten am Sonntag, 27. Mai, um 20.15 Uhr
feiert der "Tatort - Schlangengrube" (WDR) seine Publikumspremiere im
Münsteraner CINEPLEX in Anwesenheit von Schauspielern und Filmteam. 

In "Schlangengrube" untersuchen Kommissar Thiel und Prof. Boerne 
einen Todesfall,
der sich in der unmittelbaren Nachbarschaft von Staatsanwältin 
Wilhelmine Klemm ereignete. Die Spuren führen Kommissar Thiel unter 
anderem in den Zoo. Der Rechtsmediziner Prof. Boerne versucht sich 
derweil auch einen Namen als Fernsehkoch zu machen...

Pressefototermin zur Premiere: "Tatort - Schlangengrube" 
Freitag, 25. Mai 2018, 17:15 Uhr 
CINEPLEX, Albersloher Weg 14, 48155 Münster

Ihre Teilnahme zugesagt haben Jan Josef Liefers (Prof. Karl-Friedrich
Boerne), Mechtild Großmann (Staatsanwältin Wilhelmine Klemm), Claus 
D. Clausnitzer (Herbert Thiel) sowie die Gast-Schauspieler Dirk 
Martens (Tierarzt Dr. Gremlich) und Thomas Arnold (Filmemacher Henry 
Schlör), Regisseurin Samira Radsi, Produzentin Sonja Goslicki 
(Bavaria Fiction GmbH, Niederlassung Köln) und WDR-Redakteurin Nina 
Klamroth. 
Bitte beachten Sie: Film- und Videoaufnahmen bedürfen der vorherigen 
Absprache.

Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen -
und ob Sie eine Kinokarte für den "Tatort - Schlangengrube" wünschen.

Ihre Rückmeldung benötigen wir spätestens am Mittwoch, 23. Mai an: 
post@planpunkt.de



Mit freundlichen Grüßen
Ingrid Schmitz
WDR-Unternehmenssprecherin
 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information, Barbara Feiereis
barbara.feiereis@wdr.de, Telefon: 0221 / 220 7122

WDR Presse und Information, Bildkommunikation, Jürgen Dürrwald
juergen.duerrwald@wdr.de, Telefon: 0221 / 220 710

planpunkt PR GmbH, Stephan Tarnow, Marc Meissner
post@planpunkt.de, Telefon: 0221 / 91 255 710

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk