Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
Keine Meldung von WDR Westdeutscher Rundfunk mehr verpassen.

08.10.2002 – 11:49

WDR Westdeutscher Rundfunk

Dichter, Bürger, Moralist - Günter Grass im Gespräch mit Fritz Pleitgen Das Erste, 9. Oktober 2002, 23.00 bis 23.15 Uhr

    Köln (ots)

Am 16. Oktober wird Günter Grass 75 Jahre alt. Als Dichter hat er Weltgeltung erlangt und wurde 1999 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Als kritischer und streitbarer Zeitzeuge hat sich Grass aber auch immer wieder in die Politik eingemischt und an großen gesellschaftlichen Debatten teilgenommen, wenn er sie nicht selbst entfacht hat. Mit Willy Brandt wollte er Ende der 60er Jahre mehr Demokratie wagen, er engagierte sich im Wahlkampf für die SPD, focht für die Aussöhnung Deutschlands mit seinen östlichen Nachbarn, begleitete überaus kritisch die deutsche Einigung und beschäftigt sich derzeit mit den Schattenseiten der Globalisierung.

  Aus Anlass seines Geburtstages strahlt das Erste am Mittwoch, 9. Oktober, ein Gespräch aus, das Fritz Pleitgen mit dem kritischen Bürger und Querdenker Grass geführt hat.

www.ard-foto.de

Redaktion: Michael Hirz

Rückfragen:    Annette Metzinger, WDR-Pressestelle Tel. 0221/220-2770


ots-Originaltext: WDR Westdeutscher Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7899

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell