WDR Westdeutscher Rundfunk

Bitte Korrigieren: Es handelt sich nicht - wie versehentlich gemeldet - um ein "Hier und Heute unterwegs" mit Sendeplatz am Samstag!

    Köln (ots) -
    
    WDR Fernsehen, Freitag, 7. Juni 2002, 18.05 bis 18.20 Uhr
    (in Dortmund über Kabel und Kanal 53: 17.30 bis 17.45 Uhr
    In Köln über Kabel und Kanäle 49, 55: 17.30 bis 17.45)
    
    Hier und Heute - Streifzüge
    Mit dem Kanu auf Tour
    Eine Reportage von Andreas Kölmel
    
    Mit dem Kanu die Landschaft entdecken, dazu gibt es im Münsterland
ein vielseitiges Angebot. Neben Lippe, Werse und Berkel lohnt es sich
vor allem, die Ems zu befahren.
    
    Unsere Kanutour beginnt in Telgte, einem Wallfahrtsort zehn
Kilometer östlich von Münster. Auf der Ems geht es entlang
romantischer Wälder und unberührter Auenlandschaften Richtung Norden.
Wir passieren ein Fährhaus mit der einzigen noch handbetrieben
Emsfähre, kommen an der Wersemündung vorbei, besuchen das idyllische
Örtchen Gimbte, ehe wir in Rheine am alten handbetrieben Stauwehr
anlegen.
    
    Entlang der Ems gibt es eine Vielzahl von Rast- und
Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Tour ist so auch leicht zu einem
Wochenend- oder Mehrtagesausflug auszubauen, denn Sehenswürdigkeiten
gibt es genug: vom Kloster Bentlage, über die historische Saline
"Gottesgabe", das Wannenmacher-museum in Emsdetten, den Sachsenhof in
Greven-Pentrup bis hin zu zahlreichen Wasserschlössern.
    
    Man muss kein Paddelprofi sein, um diese Wasserwanderung zu
erleben. Zahlreiche Bootsverleihe bieten auch geführte Kanutouren an.
Und wer lieber in noch größerer Gesellschaft paddelt, für den gibt es
auf der Ems noch eine Überraschung: das original chinesische
Drachenboot, inclusive Drachenkopf und Drachenschwanz. 20 Mann
paddeln dann im Takt der Trommel, fast wie auf einer exotischen
Galeere. Eine lustige Tour für kleine Gruppen oder einen
Betriebsausflug.
    
    Redaktion: Gerhard Skrobicki
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Telefon: 02 11/89 00-5 06
Fax:        02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: