WDR Westdeutscher Rundfunk

Wer hat's gesehen? (Teil 1)
Das TV-Kultquiz mit Eva Herman
WDR Fernsehen, Dienstag, 25. Dezember 2001, 17.40 -18.25 Uhr

    Köln (ots) - Wie hieß noch mal der Koch von Bonanza? Und der Freund von Biene Maja? Gefragt haben wir uns das alle schon mal. Jetzt gibt's die Antworten. Im Fernsehen. Eva Herman präsentiert mit "Wer hat's gesehen?" die ganz andere Quizshow. Drei Kandidaten müssen sich erinnern: an Stars, Melodien und Ereignisse der deutschen Fernsehgeschichte.

    In drei Runden müssen die Fernsehfreaks ihr Wissen unter Beweis stellen, nur einer kann gewinnen. In der ersten Runde wählen die Kandidaten Fragen aus fünf Rubriken: Stars, Serien, Absurdes, Shows und Ereignisse. Eine Frage, vier Antwortmöglichkeiten - und nur eine ist richtig. Jetzt müssen die Kandidaten zeigen, ob sie's tatsächlich gesehen haben. Zu jeder Frage gibt's den passenden Filmausschnitt. Und schon sind wir zurückversetzt in die Zeit von Apfelshampoo und Dolomiti. Der Kult lebt.

    In Runde zwei geht es um Schnelligkeit, ein gutes Gehör und einen TV-Kultstar, der im Studio anwesend sein wird. Nun heißt es: Wer erkennt die Melodie? Um welches Produkt ging es bei Tilly? Und in welchem Film hatte der Überraschungsgast seinen ersten großen Auftritt? Fragen am laufenden Band. Welcher der zwei Kandidaten weiß es am schnellsten, denn nur einer kann das Duell gewinnen, und der muss sich in der letzten Runde beweisen. Noch mal fünf Fragen bis zum großen Preis.

    "Wer hat's gesehen?" - (selbst)ironisch, schlagfertig und charmant wird Eva Herman 45 Minuten mit uns durch Bonanza, Catweazle und Klimbim zappen. Im "TV-Kultquiz" geht es nicht um Millionengewinne, sondern um den Spaß am Fernsehen, gestern und heute.

    Teil zwei, Mittwoch, 26.12.2001, 17.40 - 18.25 Uhr

    Redaktion         Volker Nenzel


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

Barbara Brückner, WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: