WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 13. Oktober 2001, 10.30 bis 11.00 Uhr / Funkhaus Europa, Samstag, 13. Oktober 2001, 12.05 bis 12.35 Uhr

    Köln (ots) -          VETRO - Der andere Stammtisch     Keine Chance für Mustafa? - Ausländerkinder an deutschen Schulen          Am Montag öffnen wieder die Universitäten, doch ausländischstämmige Studenten sind weiterhin deutlich unterrepräsentiert. Ein Problem, das schon in der Schule beginnt: Die Zahlen sind alarmierend. Sie sitzen nebeneinander in den Bänken, aber Ausländerkinder machen entschieden schlechtere Abschlüsse als ihre deutschen Mitschüler - wenn überhaupt.          Fast 20 Prozent der Migrantenkinder haben kein Abschlusszeugnis in der Tasche, bei Türken sind es sogar 40 Prozent. Der deutsche Bildungsweg bringt ausländische Kinder nur selten auf die Gymnasien und noch seltener später an die Unis, dafür um so häufiger auf die Sonderschulen. Woran liegt das? Ist es - wie oft vermutet - die sinkende Bereitschaft, auch der hier Geborenen, deutsch zu lernen? Und was tun? Helfen Deutschkurse im Kindergarten? Oder sollten Kinder, die nicht ausreichend deutsch sprechen, erst gar nicht auf deutschen Schulen aufgenommen werden?          Das Vetro-Team Luciana Caglioti, Giti Hatef und Attila Vurgun spricht darüber mit Dr. Yasemin Karakasoglu-Aydin, Dozentin für interkulturelle Pädagogik an der Universität Essen.          Anlässlich des Festes zum fünfjährigen Bestehen der WDR-Arkaden findet die Sendung Vetro an diesem Samstag ausnahmsweise an der Rotonde in den WDR-Arkaden im Köln statt.               Redaktion: Susanne Greiff          Redaktion Funkhaus Europa: Gualtiero Zambonini     

ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
WDR Pressestelle,
Annette Metzinger
Tel. 0221 220 2770
Agentur Ulrike Boldt
Tel. 02150 20 65 62

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: