WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 2. November 2001, 23.45 Uhr
Kultur im digitalen Zeitalter
Ein Symposion

    Köln (ots) - Neue Medien. Neue Technologien. Neue Kommunikation.
Kann da Kultur die alte bleiben? Oder ist sie längst nicht mehr die
alte?
    
    Unter dem Titel "!Wert? Kultur!" diskutieren am 25. Oktober 2001
Fachleute aller Kultursparten vor Publikum im Düsseldorfer
Robert-Schumann-Saal. Eröffnet wird das Symposion von Fritz Pleitgen,
WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender. Mit dabei unter anderen Rolf
Bolwin vom Deutschen Bühnenverein, Jean-Hubert Martin, neuer Direktor
des Düsseldorfer Museum Kunstpalast, die Schriftstellerin Monika
Maron und Rita Süssmuth.
    
    Die 45-minütige Sendung zeigt Ausschnitte aus der Diskussion im
Spannungsfeld von "kulturellem Erbe und digitalem Jetzt".
Veranstalter ist der Westdeutsche Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem
Deutschen Kulturrat.
    
    Redaktion      Christiane Möllers
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen
Barbara Brückner,
WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: