WDR Westdeutscher Rundfunk

Die neue Ensemble-Comedy-Show im WDR Fernsehen: "Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von..."

Köln (ots) -

In der neuen Ensemble-Comedy-Show "Die unwahrscheinlichen Ereignisse 
im Leben von..." nehmen neun junge Talente die Zuschauer mit in die 
imaginäre Welt eines prominenten Gastgebers. In der ersten Ausgabe 
erlebt Frank Elstner die unwahrscheinlichen Ereignisse seines Lebens 
und übersteht das mit einer gehörigen Portion Selbstironie. Zu sehen 
ist "Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von Frank Elstner" am
20. Juli 2014 um 22.15 Uhr im WDR Fernsehen.

Im Zentrum der neuen Comedy-Show steht das neunköpfige Ensemble: 
Hendrik von Bültzingslöwen, Johanna Dost, Samy Challah, Ercan 
Karacayli, Bettina Schwarz, Laura Schwickerath, Ryan Wichert, 
Florentin Will und Alexander Wipprecht. In jeder Ausgabe wird ein 
anderer prominenter Host zum Ausgangpunkt der Show: in Live-Sketchen 
vor Publikum, in aufwendig produzierten Einspielern und in 
Musiknummern. Das Leben und Wirken des Gastgebers bietet dem jungen 
Ensemble den Stoff für 45 Minuten Comedy vom Unwahrscheinlichsten. 
Alle Formen der traditionellen Variety-Show werden genutzt, um den 
Zuschauern Zugang zur unwahrscheinlichen, kuriosen Welt des Hosts zu 
verschaffen. 

Die visuelle Gestaltung von "Die unwahrscheinlichen Ereignisse im 
Leben von..." verfolgt einen cineastischen Ansatz, der unter anderem 
durch den Einsatz eines Multikamerasystems erreicht wird. Es entsteht
ein Genre-Mix aus Show, Kinofilm, Sitcom und Musical. "Die 
unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von..." ist eine Produktion 
des Westdeutschen Rundfunks in Zusammenarbeit mit der btf GmbH. 
Executive Producer bildundtonfabrik: Philipp Käßbohrer, Jan 
Böhmermann. WDR-Redaktion: Carsten Wiese, Annabell Neuhof.
dieunwahrscheinlichenEreignisseimLebenvon.wdr.de  

Zahlreiche Fotos zur Sendung stehen unter ard-foto.de zur Verfügung. 
Eine Pressemappe mit O-Tönen kann in der WDR-Presselounge abgerufen 
werden: presse.WDR.de. Ein Interview mit Frank Elstner finden Sie in 
der aktuellen Ausgabe der WDR Print: 
www1.wdr.de/unternehmen/service/wdr-print/wdr_print_juli_XIV100.pdf  

Pressekontakt:

Lena Schmitz
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7121
lena.schmitz@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: