WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR 3 reagiert auf Hörerwünsche
Bayreuther "Ring" nicht mehr in der Nacht, sondern im Hauptprogramm

    Köln (ots) - WDR 3 reagiert prompt auf zahlreiche Hörerproteste
zur Nachtübertragung des diesjährigen Bayreuther Rings. Das WDR
Kulturprogramm hat kurzfristig den Ausstieg aus der Nachtversorgung
beschlossen und wird die Mitschnitte vom diesjährigen Bayreuther
"Ring des Nibelungen" nicht mehr in der Zeit des ARD-Nachtkonzerts
übertragen.
    
    WDR 3 folgt mit dieser Entscheidung dem Wunsch vieler Musikfreunde
nach einem früheren Ausstrahlungszeitpunkt. Die in den
Programmzeitschriften ausgedruckten Bayreuth-Mitschnitte (11.8.
Siegfried, 12.8. Götterdämmerung jeweils ab 0.05 Uhr) entfallen.
Stattdessen wird WDR 3 die noch nicht ausgestrahlten Bayreuther
"Ring"-Teile: "Das Rheingold", "Siegfried" und "Götterdämmerung" in
eigenen großen Abendsendungen übertragen, deren Termine in den
nächsten Tagen bekanntgegeben werden.
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

Maksut Kleemann
Tel.: 0221/220-8527

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: