Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

26.06.2001 – 15:47

WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag, 22. Juli 2001, 21.45 - 22.30 Uhr
"Typisch Mann, typisch Frau - Ansichten von Männern und Frauen - wie passt das zusammen?"
Talkrunde mit Lisa Ortgies

    Köln (ots)

In den vergangenen Monaten hat "frauTV" ca. 60
Prominente befragt ( u.a. Heiner Lauterbach, Xavier Naidoo, Mathieu
Carrière, Roger Willemsen, Peter Maffay, Kai Pflaume, Hannes
Jaenicke, Götz Alsmann, Toni Polster, Ralf Richter, Sven Ottke,
Sasha, Ulla Kock am Brink, Renan Demirkan, Frauke Ludowig, Barbara
Eligmann, Tanja de Wendt, Ulrike von der Groeben, Cleo Kretschmer,
u.v.a.), um zu ergründen, warum das Zusammenleben der Geschlechter so
schwierig schön oder so schön schwierig sein kann ...
    
    "frauTV" hat verblüffend unterschiedliche Antworten erhalten, die
teilweise so nicht unkommentiert stehen bleiben dürfen!
    
    Deshalb haben wir drei Experten zu diesem Thema eingeladen, die
zusammen mit Moderatorin Lisa Ortgies in einer Talkrunde das Thema -
auch basierend auf den Ansichten unserer Prominenten - weiter
vertiefen werden.
    
    Talkgäste sind:
    Alexa Hennig von Lange, Kult-Autorin ("Ich bin's" und "Relax")
    Michael Mary, Autor, arbeitet als Lebens- und Paarberater
    ("Schluss mit dem Beziehungskampf", "Wirklich lieben")
    Georg Uecker, Carsten Flöter aus der Lindenstraße, bekennender
    Schwuler und Frauen-Verehrer
    
    Redaktion        Bettina Taraki
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
Barbara Brückner, WDR-Pressestelle,
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk