WDR Westdeutscher Rundfunk

Programmhinweis
Das Erste, Samstag, 9. Juni 2001, 11.03 Uhr

    Köln (ots) -
    
    Kinderweltspiegel
    mit Marika Liebsch
    
    Das einzige Kinder-Auslandsmagazin im deutschen Fernsehen geht mal
wieder auf die Reise: Und zwar in unser unbekanntes Nachbarland
Polen. Die Tour beginnt in Frankfurt, natürlich an der Oder, denn nur
eine Brückenüberquerung und schon ist man in Polen. Und dort gibt es
einiges zu erleben. Zum Beispiel an der Ostsee: Wir begleiten
Bernsteinsucher, die nach dem wertvollen Stein, der aus uraltem Harz
besteht, buddeln. Direkt unter der Erde, in Wieliczka, in der Nähe
von Krakau, liegt eine der ältesten Salzgruben Europas. Darin: ein
Sanatorium für Kinder und Erwachsene mit Atemwegserkrankungen. Fast
genauso berühmt wie der Skispringer Adam Malysz, den wir in seinem
Dorf und mit seiner Skispringerschule besuchen, ist "Peterchen", der
berühmteste Storch in Polen. Immerhin kommt jeder dritte Storch in
Europa aus den polnischen Masuren.
    
    Natürlich stellen wir auch polnische Kinder vor, wie sie leben,
welche Hobbies sie haben und welche Musik sie hören. Das weiß
jedenfalls "VIVA", denn der deutsche Musik-Kanal hat inzwischen einen
"Ableger" in Warschau. Hier erfährt man, was in ist zur Zeit in
Polen.
    
    
    RedaktionBirgit Keller-Reddemann
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen:
Barbara Brückner,
WDR-Pressestelle,
Tel. 0221 / 220 4607

Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der
Bundesrepublik Deutschland
Mitglieder: Bayerischer Rundfunk, München. Hessischer Rundfunk,
Frankfurt. Mitteldeutscher Rundfunk, Leipzig. Norddeutscher Rundfunk,
Hamburg.
Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg, Potsdam. Radio Bremen, Bremen.
Saarländischer Rundfunk, Saarbrücken. Sender Freies Berlin, Berlin.
Südwestrundfunk, Stuttgart. Westdeutscher Rundfunk Köln, Köln.
Deutsche Welle, Köln.

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: