Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von WDR Westdeutscher Rundfunk mehr verpassen.

06.10.2012 – 17:56

WDR Westdeutscher Rundfunk

Aktuelle Stimmen zu den heutigen Partien der 1. Bundesliga in NRW

Köln (ots)

Für die redaktionelle Berichterstattung stellt WDR 2 Liga Live ab sofort aktuelle Stimmen und Statements der Bundesliga-Spiele in NRW kostenfrei zur Verfügung. Die Zitate sind bei Quellenangabe "WDR 2" zur sofortigen Verwendung frei.

"Selbstverständlich schlafe ich schlechter, wenn meine Mannschaft hinter den Erwartungen zurückbleibt. Das macht mir Sorgen und da kommt dann schon mal eine Abend- oder Morgenstunde dazu, in der man weitergrübelt." (Wolfsburgs Trainer Felix Magath kurz vor dem Spiel gegen Schalke auf die Frage, ob er aufgrund des ausbleibenden Erfolgs seiner Mannschaft schlechter schlafe)

"Es war ja nicht alles schlecht in den letzten zwei Spielen. Wir hatten auch gute Phasen. Wir haben die guten und schlechten Phasen analysiert und haben heute über 90 Minuten versucht, so zu spielen wie in den guten Phasen in den zwei Spielen vorher. Wir haben immer gut Druck gemacht und uns sehr viele Torchancen erarbeitet. Ich hoffe mal, dass wir weiter so dranbleiben." (Schalkes Roman Neustädter zu der Frage, was Schalke im Gegensatz zu den vergangenen Spielen heute besser gemacht habe)

"So ist das, wenn man zum zweiten mal eine Ehe eingeht - meistens funktioniert das nicht. Das ist auch bei Felix Magath und Wolfsburg so. Einmal war er bei ihnen und sie sind Deutscher Meister geworden. Seit er das zweite Mal da ist, läuft es einfach nicht rund. Wolfsburg muss richtig aufpassen und Felix Magath auch." (WDR-Reporter Armin Lehmann zur aktuellen Lage beim VfL Wolfsburg)

Pressekontakt:

Rüdiger Teutsch
Mittelpunkt Media
im Auftrag des WDR
Abt. Presse und Information
Telefon: 0221 - 82 82 3883
Teutsch@mittelpunkt-media.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: WDR Westdeutscher Rundfunk
Weitere Storys: WDR Westdeutscher Rundfunk