Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

+++Noch 8 Tage bis zum Einschlag+++ Sky Deutschland wirbt provokant und kapert die Schlagzeilen ausgewählter deutscher Zeitungen

Unterföhring (ots) - - Acht Tage vor Start der neuen Sky Original Production und Apokalypse-Serie "8 Tage" titeln ...

26.09.2012 – 11:44

WDR Westdeutscher Rundfunk

Tatort Münster: "Summ, Summ, Summ": Einladung zum Pressefototermin bei Dreharbeiten mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Roland Kaiser,

Köln, 26.09.2012 (ots)

sowie Mechthild Großmann, Ulrike Krumbiegel, Petra Kleinert, Fritzi Haberland, Guntbert Warns und rund 200 Konzert-Komparsen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie ein zum Pressefototermin am Rande der Dreharbeiten für den neuen Tatort aus Münster. In "Summ, Summ, Summ" (Buch: Stefan Cantz, Jan Hinter / Regie: Kaspar Heidelbach) müssen Kommissar Thiel und Prof. Boerne den Mord an einer jungen Frau aufklären. In ihrer Tasche trug sie die Ehrenkarte zu einem Konzert des Schlagerkönigs Roman König (gespielt von Roland Kaiser).

Ein Höhepunkt der Dreharbeiten bei diesem Tatort ist die Aufzeichnung eines Auftritts von Roman König in Münster. Als Komparsen für diesen besonderen Drehtag sind rund 200 Hörer von WDR 4 eingeladen.

Montag, 1. Oktober 2012, in Münster

17.00 Uhr Treffpunkt: vor dem Cineplex-Kino, Albersloher Weg 14, 48155 Münster (Bitte um pünktliches Erscheinen - von dort aus kurzer Fußweg zum Drehort)Set-Presse-Hotline: 0171 41 40 835

Ca. 17.30 Uhr: 	Presse-Fototermin am Tatort-Set
Ca. 19.30 Uhr: 	Fortsetzung der Dreharbeiten auf dem Prinzipalmarkt 

Für Fotos stehen Ihnen zur Verfügung die Darsteller (Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Roland Kaiser, Mechthild Großmann, Ulrike Krumbiegel, Petra Kleinert, Fritzi Haberland, Guntbert Warns) und die Macher des Films (Regisseur Kaspar Heidelbach, Produzentin Sonja Goslicki und WDR Redakteurin Nina Klamroth) zur Verfügung. Abhängig vom Verlauf der Dreharbeiten sind - nach vorheriger Absprache - mit den Machern und Darstellern möglich.

Am gleichen Abend (ca. ab 19.30 Uhr) werden die Dreharbeiten in der Münsteraner Innenstadt am Prinzipalmarkt fortgesetzt.

Je nach Verlauf der Dreharbeiten kann es zu Wartezeiten kommen. Dafür hoffen wir auf Ihr Verständnis. Bitte nennen Sie uns vorab Ihre O-Ton-Wünsche. Kurze Gespräche am Tatort-Set sind zudem abhängig vom Verlauf der Dreharbeiten. Bei Film- und Videoaufnahmen ist eine vorherige Absprache erforderlich.

Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Gudrun Hindersin Unternehmenssprecherin

Pressekontakt:

Barbara Feiereis, WDR Presse und Information, Tel. 0221.2207122,
barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung