WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: 2000 Luftballons für 2000 mal "daheim & unterwegs"
Jubiläumssendung am 28. April 2011, 16.15 bis 18.00 Uhr

Düsseldorf (ots) - Der Blick in den Himmel könnte für die Düsseldorfer am kommenden Donnerstag, den 28.04.2011, besonders reizvoll sein, denn gegen 18.00 Uhr werden 2000 Luftballons über der Landeshauptstadt aufsteigen. Sie bilden den bunten Abschluss der 2000. Ausgabe von "daheim & unterwegs" (WDR Fernsehen, montags bis freitags, 16.15 bis 18.00 Uhr). Jeder Ballon steht für einen Sendetag, gefüllt mit anregenden und aufregenden Themen aus dem Land, mit unterhaltsamen Talks, mit Service rund um Haus, Garten, Gesundheit, Ernährung - charmant und humorvoll präsentiert von beliebten Moderatoren-Duos.

Das Magazin hatte es sich, als es am 10.03.2003 an den Start ging, zum Ziel gesetzt, seine Zuschauer in gemütlicher Atmosphäre in den Feierabend zu begleiten - ein Konzept, das aufging. Die Sendung erfreut sich großer Beliebtheit und ist für viele Menschen in Nordrhein-Westfalen ein fester Bestandteil ihres Nachmittags.

"daheim & unterwegs ist für unser Publikum zur festen Instanz geworden. Wir freuen uns, dass wir unsere Zuschauerinnen und Zuschauer weiterhin mit der bewährten Mischung aus Information, Service und Unterhaltung, aus Klönen, Diskutieren, Kochen und Gärtnern durch den Fernseh-Nachmittag begleiten dürfen", meint Gabi Ludwig, Chefredakteurin der NRW-Landesprogramme im WDR Fernsehen.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich in der Jubiläumsausgabe auf die schönsten Momente der vergangenen acht Jahre freuen und gemeinsam mit alten und neuen Moderatorinnen und Moderatoren in Erinnerungen schwelgen. Wie bei "daheim & unterwegs" üblich, werden sie auch an diesem Tag aufgerufen, die Sendung mit ihren persönlichen Geschichten mitzugestalten. "Was verbinden Sie mit der 2000?", werden sie gefragt, aber auch "Was wollten Sie schon immer über daheim & unterwegs wissen?" Ein filmischer Blick hinter die Kulissen wird zwar viele Fragen rund um die Sendung beantworten, doch das eine oder andere Geheimnis bleibt vielleicht ungeklärt und kann am 28.04.2011 durch direktes Nachfragen gelüftet werden.

Wem das nicht reicht, der kann mit ein bisschen Glück persönlich bei "daheim & unterwegs" vorbeischauen und das Entstehen der Sendung verfolgen. Voraussetzung: Er muss unter den 2000 Luftballons den finden, der die größte Entfernung vom WDR Funkhaus Düsseldorf zurückgelegt hat.

Pressekontakt:

Angela Kappen, Stephanie Kunzia
WDR-Pressestelle, Funkhaus Düsseldorf
Telefon 0211/8900-506
presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: