WDR Westdeutscher Rundfunk

Presse-Einladung zur Preview des WDR-Fernsehfilms "Zivilcourage" in Anwesenheit von Götz George am 7. Januar 2010 im Babylon Berlin/ Interviewangebot

    Köln, 17. Dezember 2009 (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    im Rahmen der Reihe "Neue Deutsche Filme" präsentiert das Babylon Kino Berlin  den WDR-Fernsehfilm "Zivilcourage" in einer öffentlichen Vorab-Premiere. Das Erste zeigt am 27. Januar 2010 das Gesellschaftsdrama mit Götz George in der Hauptrolle. Darin spielt er einen Antiquar in einem so genannten Berliner Problemviertel, der aufgrund seiner Zivilcourage gegenüber gewalttätigen Jugendlichen massiv unter Druck gerät. Die Regie führte Dror Zahavi, das Buch schrieb Jürgen Werner. Gedreht wurde im Sommer 2009 in Berlin. Produziert wurde der brisante, hochaktuelle Fernsehfilm von der Colonia Media, Produzentin ist Sonja Goslicki, im Auftrag des WDR. Die Redaktion hat Wolf-Dietrich Brücker. In weiteren Rollen sind u. a. Carolyn Genzkow, Arnel Taci, Marko Mandic, Hansjürgen Hürrig und Cornelia Schmaus zu sehen.

    Wir möchten Sie herzlich zu einer Preview des Films einladen. Donnerstag, 7. Januar  2009, um 20.15 Uhr Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin,

    in Anwesenheit von Götz George, Carolyn Genzkow, Arnel Taci und Dror Zahavi. Zudem werden Prof. Gebhard Henke,  Leiter WDR-Fernsehfilm, Kino und Serie, Wolf-Dietrich Brücker,  verantwortlicher WDR-Redakteur und Produzentin Sonja Goslicki anwesend sein. Moderiert wird die Veranstaltung von Knut Elstermann.

    Bitte informieren  Sie auch Ihre Leserinnen und Leser über die öffentliche Vorführung des Babylon. Tickets sind an der Abendkasse zum Preis von 6,50 Euro erhältlich. Teilen Sie uns per Fax oder per E-mail mit, ob wir mit Ihnen rechnen können. Dann reservieren wir gerne eine Eintrittskarte für Sie.

    Interviewangebot Ab 13.00 Uhr bieten wir interessierten Journalisten nach Rücksprache die Möglichkeit für Interviews mit Götz George, Dror Zahavi und Carolyn Genzkow an.

    Für Rückfragen stehen Ihnen Barbara Feiereis, WDR Pressestelle, (Tel. 0221-220 2705 barbara.feiereis@wdr.de), gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

    Mit freundlichen Grüßen Gudrun Hindersin Unternehmenssprecherin

Pressekontakt:
Barbara Feiereis, WDR Pressestelle, Tel. 0221-220 2705
barbara.feiereis@wdr.de  
Presseagentur Deutz, pr@presseagentur-deutz.de, Tel. 0221-3028933

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: