WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Sonntag, 26. März 2000, 19.10 bis 19.50 Uhr
Weltspiegel live aus Moskau: Ungewisse Zukunft - Russland wählt

    Köln (ots) -      
    
    Moderation: Albrecht Reinhardt
    
    Anlässlich der Präsidentenwahlen in Russland meldet sich der
ARD-Weltspiegel am kommenden Sonntag live aus Moskau. Folgende Themen
sind geplant:
    
    Der neue Kreml-Herr: Wladimir Putin
    Wie er wurde, was er ist : der kometenhafte Aufstieg des "grauen
Kardinals". Welche Rolle haben die Medien - zwangsweise - gespielt,
wie hat er das Militär auf seine Seite gebracht, um welchen Preis hat
er seine Macht erkauft. Autorin: Ina Ruck
    
    Die Chancenlosen
    Porträt der Gegenkandidaten: der "ewige" Jawlinskij, der "ewige"
Sjuganow - und warum sie keine Chancen haben. Autor: Thomas Roth
    
    Tschetschenien - Wahlen in einem geschundenen Land
    Wie wählen die Menschen, die in ihre zerstörten Dörfer
zurückkehren, was bewegt sie, wem geben sie ihre Stimme? Wählen sie
überhaupt? Und - wie können dort "technisch" Wahlen durchgeführt
werden? Im Mittelpunkt der Reportage: eine Familie in den "befreiten
Gebieten". Autorin: Ina Ruck
    
    Junge Leute in Russland - was geht sie die Wahl an?
    Porträt Jugendlicher in der Provinz. Welche Träume, welche Pläne,
welche Wünsche haben sie? Was halten sie von Putin? Stört sie dessen
KGB-Vergangenheit? Autorin: Anja Bröker
    
    Geheimnisvolles