Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ADAC mehr verpassen.

27.03.2003 – 11:01

ADAC

Ors0956: Frühlingsgefühle im Auto

Ein Audio

  • ors0956.mp2
    MP2 - 3,1 MB - 03:23
    Download

    München (ors) -

    - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind    
         unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors abrufbar
-

         Umfrage: "Frühlingsgefühle im Auto"     dpa-Version     Umfrage 1

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    im Rahmen des 100. Geburtstages des ADAC erhalten Sie monatlich Audio-Material zur freien Verwendung. In diesem Monat haben wir uns mal mit dem Thema "Frühlingsgefühle im Auto" beschäftigt. Sie erhalten dazu zwei Umfragen zum Thema, sowie O-Tönen von Prominenten, die sich zum ADAC äußern. Dieses mal sind es "heute-journal!-Sprecher Peter Hahne, "Lindenstraßen"-Star Georg Ueckert und Rodel-Ass Georg Hackl.

         Anmoderation:

    Bumper

    Das Auto eignet sich für mehr als nur für's Fahren... Da ist zum Beispiel Platz für Frühlingsgefühle.     Und das nicht erst seit Autos Liegesitze haben. Zum 100. Geburtstag des ADAC haben wir mal in den Archiven gekramt und folgendes Zitat aus den 50er-Jahren gefunden:     "Küssen an einer roten Ampel ist eine Unsitte und außerdem eine Gefahr im Straßenverkehr..."     Erinnern Sie sich eigentlich noch an Ihren ersten Kuss im Auto?

    Umfrage 1: 1'02

    Der erste Kuss im Auto, das war warm. Es war irgendwie Frühling, es war warm ja. Und es war schnell, es war glaube ich mitten am fahren. Es war irgendwie mit 120 oder 140 auf der Autobahn.     Erstes Kuscheln im Auto: Sechzehn Jahre, Frühling, wunderbar! Alles toll - schöne Musik...     Ich weiß nur, dass wir uns irgendwie beeilen mussten bei deinen Eltern immer, beim küssen. Als ich dich abgeliefert habe vorm Haus deiner Eltern - das weiß ich noch. Aber sonst...? Ich weiß nicht mal mehr, was das für ein Auto war....     Ich kann mich nur noch da an einen erinnern. Der war in New York in 'nem Taxi.     Na ich würd' mal sagen es war ziemlich kalt und im Auto war's dann ganz angenehm und da wurd's mir natürlich noch viel wärmer.     Leidenschaftlich, aber es war furchtbar eng!     Das war ein zweier Golf, das war meine zweite Freundin war das. Ja war mit dem Auto im Wald...     Das war ein Renault 5 und da gab's den ersten Kuss.     Raststätte und ja... War schneller kurzer wilder... ja!     Im Auto ist es am Anfang immer am schönsten. Weil man von zu Hause weg ist und dann, wenn man jung ist kein eigenes zu Hause hat. Für's Hotel reicht's Geld nicht - also geht's im Auto... Und dann muss man sich 'nen Freund suchen, der ein ordentliches Auto hat - das man auch Platz hat!

         Abmoderation

    Der ADAC wird in diesem Jahr hundert Jahre alt - und ganz sicher wird auch noch in hundert Jahren im Auto kräftig geknutscht!     Umfrage: "Frühlingsgefühle im Auto"     Umfrage 2

         Anmoderation:

    Bumper

    Das Auto eignet sich für mehr als nur für's Fahren... Da ist zum Beispiel Platz für Frühlingsgefühle.     Und das nicht erst seit Autos Liegesitze haben. Zum 100. Geburtstag des ADAC haben wir mal in den Archiven gekramt und folgendes Zitat aus den 50er-Jahren gefunden:     "Küssen an einer roten Ampel ist eine Unsitte und außerdem eine Gefahr im Straßenverkehr..."     Erinnern Sie sich eigentlich noch an Ihren ersten Kuss im Auto?

         Umfrage 2: 1'16

    In der "Sturm und Drang Zeit" ja die erste große Liebe, die hat sich schon im Auto abgespielt, gell...     Ja doch der erste Kuss im Auto... In welchem Auto war das? In einem Opel Corsa! Winzig klein, 50 PS oder noch weniger... Irgendwie so was war das wohl...     Schon sehr lange her!     Das war ein alter Renault R12, gelb, ziemlich verrostet. Und ich glaub wir waren irgendwo auf dem Heimweg von 'nem Konzert oder so was, und da gab's den ersten Kuss!     Der erste Kuss in einer Ente in Frankreich. Und die Ente hatte 'ne schöne Federung. Da bin ich aber gegen die Gangschaltung gekommen, das ist nicht so angenehm...     Ich hab das große Glück, dass mit der Frau, mit der ich auch heute noch verheiratet bin nach dreißig Jahren auch mein erstes Abenteuer im Auto hatte. War wunderschön...     War'n wir schon lange verheiratet. Da haben wir noch uns dann im Auto getroffen, wenn eben wir bei Eltern waren, oder ansonsten keine Gelegenheit hatten mal alleine zu sein. Dann ist ein Auto ein ganz schöner Schutzraum!     Das war in meinem allerersten Auto, in meinem ganz alten, super alten Seat Fura. War natürlich schon nachts von irgend 'ner Party heimgefahren. War super eng in dem kleinen Ding, aber war total nett!     Ich hatte damals einen Gogo 300. Da brauchte man schon den großen Führerschein für. Den hatte ich gegen mein Moped eingetauscht. Da war der erste Kuss im Auto.     Bei uns ist es im Auto immer noch und zu jeder Tages- und Nachtzeit romantisch!

         Abmoderation

    Der ADAC wird in diesem Jahr hundert Jahre alt - und ganz sicher wird auch noch in hundert Jahren im Auto kräftig geknutscht!

         Promi-Testis zum 100.Geburtstag des ADAC

         Keiner präsentiert harte News so perfekt wie er: deshalb wurde ZDF-News-Mann Peter Hahne auch schon mit dem "Bambi" ausgezeichnet. Wer ihn in "Berlin direkt" erlebt, der kann sich gar nicht vorstellen, dass auch Peter Hahne schon mal richtig in Schwierigkeiten kam. Allerdings nicht im TV-Studio, sondern auf der Straße. Deshalb gratuliert der ZDF-Redakteur dem ADAC zum 100.Geburtstag ganz besonders herzlich:

    O-Ton Peter Hahne 0'18

    Also ich bin einmal Mitglied, weil ich irgendwann mal liegen geblieben bin. Dann kam der "gelbe Engel" und ich hab es nie bereut, denn ich habe den ADAC öfter mal gebraucht. Zum Schluss erst, als hier in Berlin mein Wagen eingefroren ist und ich nicht mehr vorwärts kam.

         Der nächste Gratulant ist zig-facher Olympiasieger, Weltmeister, Europameister. Und auch noch nach Jahren unser schnellster Mann auf dem Schlitten. Die Deutschen nennen ganz liebevoll, den "Hackl-Schorsch".     Klar, dass der Ur-Bayer ein ganz besonderes Verhältnis zum ADAC hat:

         O-Ton Georg Hackl 0'24

    Ich hab ein sehr gutes Verhältnis zum Auto und zum ADAC. Die helfen einem schon mal, wenn man eine Panne hat oder sonst was. Und ich glaub, das ist eine sehr gute Einrichtung - ich bin Mitglied und kann's nur befürworten! Mir ist einfach mal der Wagen ausgefahren und eh ich mich versah  war eine ADAC-Streife zur Stelle und hat mir geholfen.

         In der Lindenstraße spielt er Sonntag für Sonntag den freundlichen und netten Hausarzt Dr. Carsten Flöter. Dort hilft Schauspieler Georg Uecker den Lindenstraßen-Patienten bei jedem Wehwehchen.. Im richtigen Leben hat er aber auch selbst schon Hilfe gebraucht. Denn der Mann hat keine Ahnung vom Auto....

         O-Ton Georg Uecker 0'25

    Der hat mir schon mal geholfen, als ich noch ein Auto hatte. Jetzt hab ich keins mehr, aber ich hab schon ewig einen Führerschein. Aber einmal bin ich liegen geblieben, ein einziges Mal. Da ist ein Reifen geplatzt und dann hab ich die angerufen und war dann sehr froh, dass die tatsächlich innerhalb von einer Stunde da waren. Weil, eigentlich musste nur der Reifen gewechselt werden, aber ich kann das nicht. Der guckte auch etwas überrascht, dass ich das nicht kann. Aber er hat mir dann geholfen und da war ich sehr, sehr dankbar auf der zugigen Autobahn auf der Standspur.

    ***************
         ACHTUNG REDAKTIONEN:
         Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf
Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich
dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst
Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im
Internet sind sie als Download (Ors0956, 48 kHz) verfügbar unter
http://www.presseportal.de.
        
         Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an
RadioMaster@newsaktuell.de.
          
    ors Originaltext: ADAC
    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
        
    Rückfragen bitte an:
        
    Ansprechpartner ADAC
    Otto Saalmann, ADAC Studio München  089 7676-2078
    Ansprechpartner all4radio
    Hermann Orgeldinger, Esslingen 0711 32777590

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell