Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ADAC

08.01.2003 – 16:02

ADAC

Bestnoten für Daimler-Chrysler und Renault
Schnelle Infos aus dem Netz
ADAC und com!online testen Online-Auftritte von Autoherstellern

    München (ots)

Daimler-Chrysler hat das beste Informationsangebot
im Internet, dicht gefolgt von Renault. Das ist das Ergebnis eines
Tests der Webpräsenzen deutscher Hersteller, den der ADAC gemeinsam
mit der Internet-Zeitschrift com!online durchführte. Audi erreichte
nur den vorletzten Platz, vor Testverlierer Fiat. Insgesamt kamen im
Test die teureren Marken nicht so gut weg.
    
    Dank Internet sollten heute alle Informationen zum Wunschauto in
wenigen Minuten abrufbar sein. Allerdings trifft das nicht auf alle
Hersteller-Auftritte zu, wie der ADAC-Test der zehn größten
Hersteller zeigt. Dabei wurden die Auftritte auf ihre Funktionalität
bei der Informationssuche und -aufbereitung geprüft.
    
    Eine klare, gut strukturierte Navigation, ein
bedienerfreundlicher, schneller Konfigurator sowie ein
funktionsfähiger Gebrauchtwagenmarkt mit sinnvollen Suchkriterien
unterschieden zwischen Siegern und Verlierern. Weiterhin waren die
prominente Platzierung und die sinnvolle Aufbereitung wichtiger
Informationen wie etwa der Preisliste oder der technischen Daten
ausschlaggebend für ein gutes Abschneiden.
    
    Sowohl der Testsieger Daimler-Chrysler, als auch Renault (Rang 2)
und Toyota (3) erfüllten diese Kriterien gut bis sehr gut. Die
Testverlierer Audi und Fiat jedoch zeigten bei der Navigation, bei
der Informationsaufbereitung sowie im Konfigurator und beim
Gebrauchtwagenmarkt Schwächen.
    
    Insgesamt findet der Nutzer zwar in allen Auftritten den Großteil
der gesuchten Information - der Zeitaufwand allerdings variiert
erheblich. Bei der Aufbereitung der Information gibt es ebenfalls ein
großes Gefälle: Druckoptimierung oder die Bereitstellung als
Pdf-Dateien werden nicht von allen Herstellern genutzt.
    
    Die ausführliche Wertungstabelle ist im Internet unter www.adac.de
in der Rubrik Tests/ Zubehörtests zu finden, sowie in der
Januar-Ausgabe der Zeitschrift com!online.
    
    
ots Originaltext: ADAC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:

Anika Kimmerle
ADAC-Pressestelle
Tel.: (089) 76 76 - 5519
Fax:  (089) 76 76 - 5140
Anika.Kimmerle@adac.de
http://www.presse.adac.de

Anfragen von Funk und Fernsehen bitte an das ADAC-Studio:
Tel.: (089) 76 76 - 2078
oder  (089) 76 76 - 2049
oder  (089) 76 76 - 2625

ADAC im Internet: www.adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell