ADAC

Elektrische Ersterfahrung machen und den Renault ZOE 24 Stunden mit nach Hause nehmen
ADAC SE und Renault bieten kostenfreie Probefahrt mit Deutschlands meistverkauftem e-Auto

Jugendliche sind die Elektromobilisten von morgen: Azubis von ADAC und Renault diskutierten mit den Vorständen beider Unternehmen, Uwe Hochgeschurtz (Renault) und Mahbod Asgari (ADAC SE), über Elektroautos und gingen im Anschluss auf Testfahrt im Renault ZOE. Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7849

München (ots) - Im Rahmen der Kooperation zwischen Renault und der ADAC SE können ADAC Mitglieder den Renault ZOE - das meistverkaufte Elektroauto in Deutschland - 24 Stunden ausprobieren. "Wir bieten unseren Mitgliedern diese längere Probefahrt explizit an, weil wir wollen, dass Elektromobilität wirklich erlebbar wird", so Mahbod Asgari, Vorstand der ADAC SE. Interessierte können selber testen, ob und wie ein e-Auto in ihren Alltag passt. Dazu gehört das eigentliche Fahrerlebnis, aber auch der Umgang mit der Ladeinfrastruktur in Deutschland. "Unter unseren Mitgliedern sind alle Altersgruppen vertreten. Viele sind bisher noch kein e-Auto gefahren. Genau das macht dieses elektrische Großexperiment so spannend", ergänzt Asgari. Die Aktion ist zeitlich vorerst nicht begrenzt.

Und so geht's: Online über www.adac.de/renaultzoe-angebot einen Termin bei einem Renault-Händler zur Probefahrt vereinbaren. Per Postleitzahl kann nach teilnehmenden Händlern gesucht werden. Nachdem die Verfügbarkeit eines Stromautos geprüft wurde, gibt es einen Austausch mit Renault zu Basics wie der täglich zurückzulegenden Kilometerzahl sowie zur Ladeinfrastruktur in der Nähe des jeweiligen Probefahrers. Beim Renault-Partner als ADAC Mitglied ausweisen und die Fahrt kann beginnen.

Den ZOE gibt es in zwei Batterievarianten. Dem Renault ZOE LIFE Z.E. 40 mit 41-kWh-Batterie bescheinigt der WLTP-Zyklus (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure) eine Reichweite von bis zu 316 km. Der Renault ZOE LIFE mit 22-kWh-Batterie hat, ebenfalls nach WLTP, eine Reichweite von 175 km (Herstellerangaben).

Im Zuge seiner Offensive "Wir machen Deutschland e-mobil" bietet der ADAC als führender Mobilitätsdienstleister aktuelle Informationen und zahlreiche Beratungsleistungen rund um Elektromobilität und andere alternative Antriebsformen an. Das Angebot im Bereich Leasing startete im Mai mit dem BMW i3 und fand bei den Mitgliedern großen Anklang. Aktuell bietet der ADAC seinen Mitgliedern Sonderkonditionen beim Leasing eines Renault ZOE.

Diese Presseinformation finden Sie mit Bildern online unter http://presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter http://twitter.com/adac

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 34 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Medien und Reise GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2017 hatte die ADAC SE rund 3400 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,165 Mrd. Euro sowie einen Gewinn nach Steuern von 63,3 Mio. Euro.

Pressekontakt:

ADAC SE Unternehmenskommunikation
Dr. Christian Buric
T 089 76 76 38 66
christian.buric@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: