ADAC

Kraftstoffpreise klettern weiter nach oben

München (ots) - Die Kraftstoffpreise steigen laut aktueller ADAC Auswertung weiter. Der bundesweite Durchschnittspreis für einen Liter Super E10 kletterte im Vergleich zur Vorwoche um 2,1 Cent auf 1,362 Euro. Für einen Liter Diesel müssen Autofahrer durchschnittlich 1,220 Euro bezahlen, das sind gegenüber der Vorwoche 0,9 Cent mehr.

Der ADAC empfiehlt, die Preise vor dem Tanken stets zu vergleichen und besonders günstige Tankstellen anzusteuern. Informationen über alle aktuellen Kraftstoffpreise in Deutschland bietet die Smartphone-App "ADAC Spritpreise". Weitere Informationen über die derzeitigen Spritpreise im In- und Ausland gibt es zudem unter www.adac.de/tanken. Am meisten können Autofahrer in den frühen Abendstunden sparen. Nachts und in den frühen Morgenstunden sind die Preise am höchsten.

Zu diesem Pressetext bietet der ADAC unter www.presse.adac.de eine Grafik an.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Andrea Piechotta
Tel.: 089-7676-5495
E-Mail: aktuell@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: