ADAC

Ruhige Marktlage bei Kraftstoffpreisen

München (ots) - Obwohl in dieser Woche auch die restlichen Bundesländer in die großen Ferien starten, bleibt die Lage am Kraftstoffmarkt ruhig. Wie die aktuelle ADAC Auswertung zeigt, hat sich im bundesweiten Mittel der Liter E10 im Vergleich zur Vorwoche um 0,1 Cent auf 1,538 Euro verbilligt. Ein Liter Diesel ist um 0,8 Cent teurer und nun für 1,375 Euro zu haben. Damit setzt sich der Trend einer relativ stabilen Preisentwicklung der vergangenen Wochen fort.

Nichtsdestotrotz empfiehlt der Club den Autoreisenden, sich vor dem Tanken über die Preise an den Tankstellen zu erkundigen. Laufend aktuelle Informationen über die Preisentwicklungen an den rund 14 000 Tankstellen in Deutschland gibt es in der App "ADAC Spritpreise", weitere Informationen zum Kraftstoffmarkt sowie über die Spritpreise im Ausland unter www.adac.de/tanken.

Pressekontakt:

Katja Legner
Tel.: (089) 7676-6417
katja.legner@adac.de

Diese Presseinformation finden Sie online unter presse.adac.de.
Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adacpresse.

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: