Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ADAC

19.07.2013 – 14:49

ADAC

Tank-Stopps auf der Reise clever planen
Sprit in den Niederlanden sehr teuer, in Polen günstig

München (ots)

Wer auf der Urlaubsfahrt clever tankt, kann ordentlich Geld sparen! Deshalb lohnt es sich, die Spritpreise im benachbarten Ausland im Auge zu haben. Zurzeit ist Super laut ADAC in Polen mit 1,32 Euro besonders günstig, Diesel ist in Luxemburg mit 1,22 Euro am billigsten. Über 50 Cent mehr kostet ein Liter Super dagegen in den Niederlanden. Auf dem Weg nach Italien lohnt sich für Diesel und Benziner ein Tank-Stopp in Österreich oder der Schweiz.

Die aktuelle ADAC Übersicht der Kraftstoffpreise in den Reiseländern:

Land               Superbenzin                Diesel 
Belgien             1,71 Euro               1,49 Euro
Dänemark            1,61 Euro               1,43 Euro
Deutschland         1,60 Euro (E10)         1,44 Euro
Frankreich          1,57 Euro               1,43 Euro
Italien             1,77 Euro               1,66 Euro
Kroatien            1,35 Euro               1,28 Euro
Luxemburg           1,39 Euro               1,22 Euro
Niederlande         1,84 Euro               1,49 Euro
Österreich          1,43 Euro               1,37 Euro 
Polen               1,32 Euro               1,32 Euro
Schweiz             1,48 Euro               1,54 Euro
Slowenien           1,49 Euro               1,38 Euro
Spanien             1,45 Euro               1,37 Euro
Tschechien          1,41 Euro               1,39 Euro 

Alle aufgelisteten Preise sind Durchschnittswerte. Wie in Deutschland kann es auch im Ausland erhebliche regionale Unterschiede bei den Kraftstoffpreisen geben. Wer auf heimischen Autobahnen unterwegs ist, findet unter www.adac.de und dem Stichwort "Tanken auf Reisen" über 200 preisgünstige Tankstellen direkt neben der Autobahn.

Über den ADAC:

Mit über 18 Millionen Mitgliedern ist der "Allgemeine Deutsche Automobil-Club" der zweitgrößte Automobilclub der Welt. Als führender Dienstleister trägt der ADAC wesentlich dazu bei, Hilfe, Schutz und Sicherheit in allen Teilbereichen des mobilen Lebens sicherzustellen. Dabei handelt der ADAC nach dem Leitsatz "Das Mitglied steht im Mittelpunkt!" und überzeugt in erster Linie durch die Kompetenz und Servicebereitschaft seiner Mitarbeiter sowie die Qualität und Fairness seiner Produkte und Dienstleistungen.

Diese Presseinformation finden Sie online unter presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adacpresse.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Katharina Lucà
Tel.: +49 (0)89 7676-2412
E-Mail: katharina.luca@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC
Weitere Meldungen: ADAC