Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ADAC

30.07.2012 – 14:05

ADAC

ADAC Autotest
Japanische Konkurrenz für VW Tiguan & Co.
Der Mazda CX-5 überzeugt mit sparsamem Motor

München (ots)

In der Klasse des VW Tiguan und seiner Konkurrenten - den so genannten kompakten SUV - gibt es jetzt einen ernst zu nehmenden Nachwuchs aus Japan: den Mazda CX-5. Der schmucke Neuling kann sich nicht nur sehen lassen, er überzeugt auch mit familientauglichen Platzverhältnissen samt großem Kofferraum und guter Ausstattung. Gut: Auch ein Notbremsassistent ist Serie. In der Ausstattungslinie Centerline kostet der Wagen ab 27.990 Euro.

Ein Sahnestück stellt der Motor in der vom ADAC getesteten Dieselversion dar. Als erstes Mazda-Modell hat der CX-5 Diesel die "Skyactiv-Technik" an Bord. Hinter diesem Namen verbergen sich diverse Spritsparmaßnahmen und eine neue Motorentechnik. Dazu gehört der besonders niedrig verdichtete Motor (sehr selten bei Selbstzündern), der sogar die strenge Euro-6-Abgasnorm schafft - ohne aufwendige Tricks wie Harnstoffeinspritzung oder spezielle Katalysatoren. Besonders gelungen am 150-PS-Motor: Er lässt sich dank zweier Turbolader mit sehr niedrigen Drehzahlen und äußerst sparsam bewegen. Beim ADAC Test flossen nur 5,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer durch die Einspritzdüsen.

Zu diesem Text bietet der ADAC unter www.adac.de/tv einen Film an. Unter www.presse.adac.de ist eine Infografik verfügbar. Mehr Informationen zum Mazda CX-5 2,2 Skyactiv-D und anderen Fahrzeugen unter www.adac.de

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Unternehmenskommunikation
Redaktion Technik
Dr. Christian Buric
E-Mail: christian.buric@adac.de
Tel.: 00 49 (0) 89 7676-3866

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell