ADAC

ADAC-Preis »Gelber Engel« 2011
Deutschland sucht seinen Liebling
42 Fahrzeug-Modelle stehen bis Ende Oktober zur Wahl

München (ots) - Zum siebten Mal sucht der ADAC das "Lieblingsauto der Deutschen". 42 Automodelle von 26 Herstellern stehen zur Wahl. Die rund 19 Millionen Leser der ADAC Motorwelt und die Nutzer des Internets können bis 30. Oktober 2010 unter diesen Neuerscheinungen ihren Favoriten wählen. Der renommierte Preis spiegelt somit die Meinung hunderttausender potentieller Autokäufer wider. Das ist einmalig in Deutschland.

Wählbar sind nur komplett neue Fahrzeugtypen, die 2010 auf den Markt gekommen beziehungsweise in diesem Jahr noch fix bestellbar sind. Überarbeitete Modelle (Facelifts) und wenig eigenständige Karosserieversionen wurden bei der Auswahl nicht berücksichtigt. Neben Design und Image spielen insbesondere Kriterien wie das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Funktionalität, die Wirtschaftlichkeit, die Sicherheit und die Umweltverträglichkeit eine Rolle.

Der ADAC verleiht seinen Preis »Gelber Engel« 2011 in fünf Kategorien: »Auto«, »Qualität«, »Innovation und Umwelt« und »Persönlichkeit«. Neu: Erstmals kürt Deutschlands größter Automobilclub das »Auto der Zukunft«. Dieses Auto soll heute schon den Entwicklungsstand von morgen verkörpern. Somit geht diese Auszeichnung an jenes Modell, das den jeweils höchsten Entwicklungsstand in Sachen Alltagstauglichkeit, Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und Sicherheit aufweist.

Am 13. Januar 2011 werden die Gewinner in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche präsentiert. Rund 400 hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Industrie werden dabei sein, wenn ADAC-Präsident Peter Meyer die "Oscars der Automobilindustrie" übergibt.

Pressekontakt:

ADAC-Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Katrin Müllenbach-Schlimme
Tel.: +49 (0)89/ 7676-2956
E-Mail: katrin.muellenbach-schlimme@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: