Bertelsmann SE & Co. KGaA

Sonopress, Topac und DWS verstärken künftig die Bertelsmann Arvato AG / Führender Hersteller von Speichermedien, Multimedia-Printer und der Vorreiter des digitalen Rechtemanagements im Internet Wechseln von BMG Zu Arvato

    Gütersloh (ots) -
    
    Stärkerer Marktauftritt, Synergien und Erweiterter Kunden-Service
für Sonopress, Topac und Digital World Service erwartet
    
    Sonopress wechselt innerhalb der Bertelsmann AG von der
Bertelsmann Music Group (BMG) zur Arvato AG. Der weltweit führende
Hersteller von CDs und DVDs bildet zusammen mit der
Multimedia-Druckerei Topac und dem Vorreiter beim digitalen
Rechtemanagement, Digital World Services (DWS), den Bereich
Speichermedien bei Bertelsmann.
    
    Der Wechsel zur Arvato AG trägt der neuen Struktur von Bertelsmann
mit den drei strategischen Geschäftsfeldern Inhalte,
Mediendienstleistungen und Endkundengeschäfte Rechnung. "Die
Sonopress-Firmen sind hochmoderne, innovative Mediendienstleister,
deren Services und Produkte weit über die Herstellung von Musik-CDs
hinausgehen. Mit ihrem Leistungsspektrum und den Druckereien passt
die Firmengruppe optimal zum internationalen Service-Spezialisten
Arvato", begründete der Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende Thomas
Middelhoff die im Einvernehmen mit BMG-Chef Rolf Schmidt-Holtz und
Arvato-Chef Gunter Thielen getroffene Entscheidung. Die neue Struktur
werde den Firmen in einem sich rasch wandelnden Wettbewerbsumfeld und
in Zeiten des technologischen Umbruchs einen stärkeren Marktauftritt,
Synergien und einen erweiterten Service für die Kunden ermöglichen.
    
    Die Unternehmen der Gruppe in elf Ländern sind auf die Herstellung
und Distribution von CDs, CD-ROMs und DVDs, auf Multimediadrucke,
Hologramme und Verpackungen sowie auf das zunehmend bedeutsame
Digital Rights Management spezialisiert. Mehr als drei Millionen
digitale Datenträger, bespielt mit Musik, Videofilmen,
Computerspielen oder Software, verlassen täglich die
Produktionsstätten der Gruppe. Sonopress ist der zweitgrößte
CD-Hersteller der Welt. Mit seinem digitalen Rechtemanagement liefert
DWS allen Branchen, die Inhalte vermarkten, inzwischen auch sichere
Lösungen für die Zukunft des Online-Vertriebs, etwa für den
urheberrechtsschützenden Vertrieb von Musikdateien. Zu den Kunden der
Unternehmensgruppe gehören nicht nur die Musik-Majors, sondern auch
große Namen wie Microsoft, Hewlett-Packard, Disney und IBM. Derzeit
entwickelt DWS erfolgreich das Security-Package für Napster.
    
    "Die Speichermedien verstärken Arvato in einem wichtigen,
zukunftsträchtigen Feld. Das ist ein Gewinn nicht nur für uns,
sondern auch für die Kunden", sagte Thielen. Zu Arvato zählen
marktführende Druckereien mit modernsten Fertigungsstraßen ebenso wie
die schnell wachsende Services Group, die internationalen Großkunden
das Management von Informations-, Daten- und Warenströmen aus einer
Hand bietet. Auch maßgeschneiderte Print-on-demand-Lösungen zählen
zum Fullservice-Konzept der Bertelsmann Arvato AG.
    
    Uwe Swientek, Chef der Speichermedien, wechselt aus dem Vorstand
der BMG in den Vorstand der Arvato und sorgt dort für die schnelle
und reibungslose Integration seines Bereiches in die
Dienstleistungskette der Arvato. Die Speichermedien gehören zu den
erfolgreichsten Geschäftsbereichen von Bertelsmann. Sie setzen knapp
600 Millionen Euro um. Ihr Wechsel zu Arvato war im Grundsatz bereits
im vergangenen Jahr beschlossen, im Zuge der Fusionsverhandlungen
zwischen BMG und EMI aber zwischenzeitlich ausgesetzt worden.
    
    Weitere Informationen über die genannten Unternehmen finden Sie im
Internet unter
    http://www.bertelsmann.de, http://www.arvato.de,
http://www.sonopress.de,
    http://www.topac.de und http://www.dwsco.com>.
    
    
ots Originaltext: Bertelsmann AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:

Susanne Erdl
Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 - 80 21 76
susanne.erdl@bertelsmann.de


Bertelsmann AG
Unternehmenskommunikation
Medien- und Wirtschaftsinformation
Telefon 0 52 41 / 80 - 24 66
Fax 0 52 41 / 80 - 66 13

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: