Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins
Keine Meldung von Kabel Eins mehr verpassen.

10.12.2004 – 09:01

Kabel Eins

Bryan Brown ist Gefängniswärter Brown in: "Gejagt und in Ketten gelegt" am 11.12.2004 bei Kabel 1

    Unterföhring (ots)

Ken Russell zählt zu den ungewöhnlichsten und originellsten Filmemachern Großbritanniens. Das TV-Movie "Gejagt und in Ketten gelegt" ist eines der jüngsten Werke des mittlerweile 77-jährigen Regisseurs, der 1971 als "Bester Regisseur" für "Liebende Frauen" mit einem "Oscar" ausgezeichnet wurde.          Bryan Browne, der seit 1983 mit Kollegin Rachel Ward verheiratet ist, wurde in den frühen 80ern weit über sein Heimatland Australien hinaus zum Star: Grund dafür war der Erfolg der australischen Produktionen "Der Fall des Lieutnant Morant" (1980) und die TV-Miniserie "Der lange Weg nach Alice Springs" (1981). Dies führte zu seiner ersten internationalen Rolle in "Die Dornenvögel" (1983). Zuletzt war er in der romantischen Komödie "... und dann kam Polly" (Regie: John Hamburg) neben Ben Stiller zu sehen - sein erster Hollywoodfilm seit 10 Jahren ...          Kein Wunder, dass Dean Cain, bereits fünf Jahre vor seiner Rolle des Häftlings Taylor in "Gejagt und in Ketten gelegt" für die Rolle des Superman in der TV-Serie "Lois & Clark" (1993-1997) ausgewählt wurde. Cain ist nämlich sehr sportlich. Beinahe hätte er es sogar zum Profi-Footballer gebracht.          Inhalt:     Der zynische Gefängnisaufseher Brown (Bryan Brown) dressiert Schäferhunde zu tödlichen Bestien - indem er sie Häftlinge jagen lässt. Doch der inhaftierte Julian Taylor (Dean Cain) denkt nicht daran, sich von Browns Todesmaschinen hetzen zu lassen und wird zu dessen Erzfeind. Unterdessen ermittelt bereits die Staatsanwaltschaft gegen Brown, der ungewöhnlich hohe Geldsummen auf seinen Bankkonten hat. Mit Hilfe Taylors gelingt es, Brown Morde an Gefangenen nachzuweisen. Brown organisiert eine letzte Jagd ...          "Gejagt und in Ketten gelegt", am Samstag, 11. Dezember 2004, 20:15 Uhr bei Kabel 1.       Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/ PR Daniela Koreimann 089/9507-2148 www.Kabel1.de www.Kabel1.com

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell