Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kabel Eins mehr verpassen.

09.01.2003 – 10:34

Kabel Eins

Neuheiten und Studien von der Automesse in Detroit - "Abenteuer Auto" mit Jan Stecker, am Samstag, 11.01.03, um 17:05 Uhr bei Kabel 1:

    Unterföhring (ots)

Der Auftakt des Autojahres 2003: Am Samstag,
11. Januar öffnet die Internationale Auto Show in Detroit ihre Tore
für das Publikum. Funkelnde Neuheiten und skurrile Prototypen aus
aller Welt warten darauf, präsentiert und bestaunt zu werden.
"Abenteuer Auto" zeigt alle Highlights der größten Messe Amerikas.
    
    Fahrbericht: Dodge Viper SRT-10
    Über 500 PS, neues Styling und ein atemberaubender Sound: die
Dodge Viper SRT-10. Für die einen ist sie das Macho-Mobil, für die
anderen der Supersportwagen schlechthin. Nach Drücken des roten
Startknopfes erwacht der gewaltige Zehnzylinder-V-Motor zum Leben und
lässt die Karosserie erzittern. Von Null auf Hundert braucht die
Viper gerade mal 3,9 Sekunden. Preis: ca. 100.000 Euro - und die
erste Jahresproduktion der Viper ist bereits ausverkauft ...
    
    Reportage: Highway Patrol
    Sie bewachen Floridas Highways und sind für alles verantwortlich,
was hier passiert. Chris Zarazinski ist ein Highway-Cop, einer der
2.000 sogenannten "Trooper", die in Florida patrouillieren. Und er
ist einer der wenigen Auserwählten, die das schnellste Auto der
Truppe fahren - den 310 PS starken Chevrolet Camaro. "Abenteuer Auto"
hat die Florida Highway Patrol bei ihrem harten Job auf der Jagd nach
Verkehrssündern und Drogendealern begleitet.
    
    Fahrbericht: Nissan 350 Z
    Zuerst fällt das knallige Design ins Auge - kurz danach kommt der
pure Fahrspaß. In Amerika ist er bereits auf den Straßen unterwegs:
der Nissan 350 Z. Ein 287 PS starker 3,5 Liter-V6 sorgt dafür, dass
die Fahrdynamik nicht zu kurz kommt. Ab Herbst kommt das neue
Nissan-Coupé zu uns. "Abenteuer Auto" auf Testfahrt mit dem trendigen
Sportler.
    
    Vergleichstest: Hummer H1 und H2
    Hummer fahren ist jetzt ein bisschen günstiger: Der neue, "kleine"
H2 kostet "nur noch" 82.000 Euro. Er wiegt immerhin noch 2,9 Tonnen.
Das Original, der Hummer H1, ist 2,20 Meter breit, 1,90 Meter hoch,
3,2 Tonnen schwer und kostet 140.000 Euro. Wer die Ungetüme in
Deutschland fahren will, muss sich aber an freie Importeure wenden.
Bei "Abenteuer Auto" treffen der alte und der neue Geländeriese
aufeinander.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel 1 text, S. 327
Kabel1.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell