ZDF

Regina Halmich will 50. Sieg als Profiboxerin / ZDF überträgt Jubiläumskampf live

    Mainz (ots) - Seit fast elf Jahren ist sie Weltmeisterin und unbesiegt: Deutschlands Box-Königin Regina Halmich hat mehr erreicht als jede andere Boxerin vor ihr. Nun strebt die Fliegengewichtlerin gegen die Ungarin Viktoria Milo ihren 50. Sieg im 52. Profikampf an. Das ZDF überträgt diesen Jubiläumskampf am Samstag, 6. Mai 2006, ab 22.00 Uhr live aus Düsseldorf. Moderator René Hiepen begrüßt die Zuschauer zu "Boxen live im Zweiten, Reporter am Ring ist Günter-Peter Ploog.

Regina Halmich tritt in Düsseldorf mit einer eindrucksvollen Kampfbilanz von 49 Siegen (15 mal durch K.o.) in 51 Fights an. Im vergangenen Jahr verteidigte sie ihren Titel gleich viermal und bezwang dabei jeweils namhafte Gegnerinnen – zuletzt im Dezember auch jene Boxerin, die ihr 2004 fast den WM-Titel abgenommen hätte: Elena Reid aus den USA. Zuvor hatte die Karlsruherin in ihrem 50. Profikampf im September 2005 die starke Spanierin Maria Jesus Rosa besiegt.

Und auch die anderen beiden Profikämpfe im vergangenen Jahr waren eine klare Angelegenheit für die 29-Jährige. Im April hatte sie in Magdeburg der damals 21-jährigen Hollie Dunaway aus den USA die Grenzen aufgezeigt. Und drei Monate zuvor hatte sie dort in einem engagierten Kampf gegen die junge Marylin Hernandez demonstriert, dass sie sich nicht von ihrem einmaligen Erfolgsweg abbringen lassen will.

Ihre jetzige Gegnerin tritt mit einer Bilanz von 15 Siegen in 20 Kämpfen an und will alles versuchen, den 50. Sieg der Box-Queen zu verhindern. Halmich allerdings würde beim Sieg im Jubiläumskampf erneut Boxgeschichte schreiben: die Rekordmarke erreicht zu haben, an der Dariusz Michalczewski ganz knapp gescheitert ist.

Dessen legitimer Nachfolger aus dem Hamburger Boxstall Universum, der Ungar Zsolt Erdei, verteidigt in Düsseldorf den Titel, den der "Tiger" ehemals innehatte, bereits zum fünften Mal. Erdeis WM- Kampf gegen den Australier Paul Murdoch zeigt das ZDF im Anschluss an "das aktuelle sportstudio" gegen 0.00 Uhr.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/boxenlive

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: