Das könnte Sie auch interessieren:

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

11.12.2018 – 15:19

ZDF

Wintersport satt im ZDF: Biathlon, Ski alpin, Bob und Skispringen

Wintersport satt im ZDF: Biathlon, Ski alpin, Bob und Skispringen
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Das kommende lange Weltcup-Wochenende im ZDF verspricht spannende Wettbewerbe auf Eis und Schnee. Im Blickpunkt von "ZDF SPORTextra" stehen unter anderem die Biathlon-Rennen im österreichischen Hochfilzen und die Speedrennen auf der legendären Saslong-Piste von Gröden. Los geht der Wintersport-"Marathon" bereits am Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 14.00 Uhr mit der Übertragung des 7,5-km-Sprints der Damen aus der Biathlon-Hochburg in Tirol. Das Sprint-Rennen der Männer folgt am Freitag, 14. Dezember, in der Sport-Sendestrecke von 12.00 bis 16.00 Uhr. An diesem Tag stehen allerdings zunächst der Super-G der Alpin-Herren in Gröden und der Skeleton-Weltcup in Winterberg auf dem Programm.

Das ZDF überträgt alle Biathlon-Wettbewerbe aus Hochfilzen live: am Samstag, 15. Dezember 2018, die Verfolgungsrennen und am Sonntag, 16. Dezember 2018, die Staffeln der Damen und Herren. Daneben gibt es an beiden Tagen - Samstag von 11.15 bis 18.05 Uhr und Sonntag von 10.15 bis 17.00 Uhr - zahlreiche weitere Höhepunkte des Sportwinters zu sehen. Dazu zählen der Abfahrtsklassiker von Gröden, der Bob-Weltcup in Winterberg, das Skispringen in Engelberg/Schweiz und der stimmungsvolle Eisschnelllauf-Weltcup im niederländischen Heerenveen. Dazu der Riesenslalom im italienischen Alta Badia, bei dem Felix Neureuther zu alter Klasse zurückfinden möchte.

Doch das ZDF präsentiert in den kommenden Tagen nicht nur Wintersport. Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, können die Handball-Fans ab 18.50 Uhr das WM-Testspiel der DHB-Auswahl gegen Polen im ZDF-Livestream verfolgen. Und am Samstag, 15. Dezember, steht das Premiere-Rennen der 5. Formel-E-Saison an - unter zdfsport.de ab 12.55 Uhr im ZDF-Livestream.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

https://presseportal.zdf.de/pm/die-wintersportsaison-20182019-im-zdf/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung