Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

07.11.2002 – 11:52

ZDF

ZDF-Programmhinweis
blickpunkt, Sonntag, 10. November 2002, 12.47 Uhr

    Mainz (ots)


    
    Sonntag, 10. November 2002, 12.47 Uhr
    blickpunkt
    mit Antje Pieper
    
    Krankenhäuser in Not - Das Gesundheitswesen auf Sparkurs
    
    Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) muss 3,5 Milliarden
Euro einsparen. Für den Etat der Kliniken ist deshalb eine Nullrunde
vorgesehen. Sie dürfen nicht mehr ausgeben als im Jahr 2002.
Ausnahmen will die Ministerin jedoch machen: Krankenhäuser, die für
Eingriffe und Operationen feste Fallpauschalen abrechnen, sind von
der Nullrunde ausgenommen. Klinikbetreiber und Verbände sehen
trotzdem schwarz. Das gehe zu Lasten der Patienten, deren Versorgung
dann nicht mehr gewährleistet sein könne, heißt es bei den
Betroffenen. Auf die ohnehin überlasteten Ärzte und Pfleger komme
noch mehr Arbeit zu, wenn aus Kostengründen Personal entlassen werden
müsse. Wie Ärzte und Schwestern der Universitätsklinik in Jena ihre
Zukunft sehen, zeigt der "blickpunkt".
    
    Neues Gift im Essen - Sind Fritten krebserregend?
    
    Pommes Frites, Bratkartoffeln, Cornflakes und Knäckebrot sind seit
dieser Woche verdächtig. Auch in Kartoffelchips haben schwedische
Forscher das Gift gefunden: Acrylamid, eine Substanz, die beim Rösten
von Kartoffeln und Getreide entsteht. Tests an Ratten zeigen, dass
der Stoff krebserregend wirken kann. Auch in Deutschland sind
Forscher alarmiert. Das Verbraucherschutzministerium erstellt derzeit
eine Liste der Produkte, die das Gift enthalten können. Ärzte und
Verbraucherschützer warnen vor einem übermäßigen Konsum der
betroffenen Nahrungsmittel und fordern eine gesetzliche
Kennzeichnungspflicht für Acrylamid.
    
    Hoch am Herbsthimmel - Drachen vom Experten
    
    Wovon andere nur träumen, das hat er bereits vor 30 Jahren zu
seinem Beruf gemacht: Friedhelm Winkel aus Halle. Der diplomierte
Ingenieur verdient sein Geld als Drachenbauer. Schon zu DDR-Zeiten
glänzte er im Kinderfernsehen mit seinen Flugdrachen und durfte sogar
in Fernsehshows Werbung für seine Bastelanleitung machen. Seine
Bücher waren ein Verkaufsschlager, auch in den USA. Heute zieht er
mit einer eigenen Drachenshow durch die Lande und begeistert damit
große und kleine Fans. Denn: Wer kann schon im Handumdrehen aus einem
Stück bunter Folie einen Drachen bauen, der dann auch noch am Himmel
bleibt?
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell