ZDF

ZDF-Programmhinweis
Die Sopranos, Samstag, 27. April 2002, 1.15 Uhr / Samstag, 4. Mai 2002, 0.15 Uhr

    Mainz (ots) -          Samstag, 27. April 2002, 1.15 Uhr     Die Sopranos          Über einen längeren Zeitraum war der abtrünnige Mafioso Pussy Bompensiero vom FBI beauftragt worden, seinem Boss Tony Soprano verfängliche Aussagen oder sogar Mordgeständnisse zu entlocken. Die Beamten beschließen jetzt, die wenig erfolgreiche Aktion abzublasen und das Soprano-Haus noch intensiver zu verwanzen. Pussy war aufgefallen, dass Tony Soprano seine wichtigsten Verhandlungen immer im Keller führt. Aus diesem Grund werden jetzt alle Familienmitglieder und Bewohner des Soprano-Hauses vom FBI beschattet.

    Einige Monate zuvor hatte der Mafia-Killer Gigi in Tony Sopranos Auftrag den Gangster Philly Parisi umgebracht. Sein Zwillingsbruder Patsy Parisi, früher ein Mitglied von Onkel Juniors Crew, jetzt aber für Tony Soprano in Diensten, kann den Tod seines Bruders nicht verwinden. Patsy wird depressiv, trinkt extrem viel und beschließt, sich an Tony zu rächen. Vom FBI beobachtet, erscheint Patsy betrunken auf dem Soprano-Grundstück mit einer Waffe. Er bricht dann aber schluchzend zusammen und seine Rache an Tony fällt spärlich aus: Patsy Parisi pinkelt in den Soprano-Pool.          Der erhoffte Erfolg der Abhöraktion stellt sich ebenfalls nicht ein. Im Keller der Sopranos ist ein Wasserboiler geplatzt. Die ersten Gespräche, die das FBI nach dem Malheur abhört, sind äußerst harmlos.

    
    Samstag, 4. Mai 2002, 0.15 Uhr
    Die Sopranos
    
    Tony Soprano ist beunruhigt über Brandstiftungen, die sich in
letzter Zeit in der Müllbranche häufen, die von der Mafia beherrscht
wird. Auch privat muss er sich Sorgen machen. Seine Tochter Meadow
besucht ihre Eltern mit einem neuen farbigen Freund. Tony beleidigt
den jungen Noah Tannenbaum mit rassistischen Äußerungen und verlangt,
dass der Student sofort den Kontakt zu Meadow abbricht.
    
    Nach einem Jahr Pause nimmt Tony Soprano Kontakt zu seiner Mutter
Livia auf, da er befürchtet, dass sie vor Gericht gegen ihn aussagen
könnte. Kurz darauf stirbt Livia Soprano an einem Schlaganfall. Tonys
Schwester Janice besteht darauf, eine große Verabschiedung zu
zelebrieren, obwohl die Verstorbene eine Trauerfeier ablehnte. Nach
der Beerdigung trifft man sich in der Villa der Sopranos. Janice
fordert die Hinterbliebenen auf, ein paar Worte über ihre verstorbene
Mutter zu äußern. Nach anfangs betretenem Schweigen kommt es durch
Carmela Soprano und ihren Vater Hugh zum Eklat.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: