ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Lange Nacht für Naturliebhaber
ZDF präsentiert dreistündige Reise durch die Natur Europas

    Mainz (ots) - Naturliebhaber können sich im ZDF auf eine "Lange
Nacht der Wilden Paradiese" freuen. Am Sonntag, 6. Januar 2002, 1.20
Uhr startet die dreistündige "Reise durch die Natur Europas". Zu
Beginn des "Jahres der Artenvielfalt" präsentiert die Sendung den
Reichtum an Naturräumen, Pflanzen und Tieren Europas.
    
    In einzelnen Kapiteln führen die Filme an die nördlichen und
südlichen Fels- und Sandküsten, in die großen noch ursprünglichen
Wälder, in die letzten Flussauenlandschaften sowie in die
unwirtlichen Regionen der Tundra und des Hochgebirges. In der "Langen
Nacht" wird analog zum "Jahr der Artenvielfalt" das Augenmerk auf die
ungeheure Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten gerichtet, aber auch
gezeigt, wie gefährdet diese ist. Täglich sterben Arten aus. Eine
bundesweite Kampagne, initiiert vom Bundesumweltministerium, widmet
sich unter dem Titel "Leben braucht Vielfalt" in zahlreichen
einzelnen Aktionen dem Erhalt der Artenvielfalt wie der Ökosysteme
und zeigt ihre Vernetzungen ebenso auf wie Wege der nachhaltigen
Nutzung.
    
    Die "Lange Nacht der Wilden Paradiese" knüpft an die
ZDF-Sendereihen "Gefährdete Paradiese" und "Europas wilde Paradiese"
an.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: