ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 20. Oktober 2001
mach mit
Sonntag, 21. Oktober 2001
halb 12

    Mainz (ots) -          Samstag, 20. Oktober 2001, 17.45 Uhr

    mach mit     mit Stephan Greulich     Benefiz-Gala mit Thomas Gottschalk

    Zum zweijährigen Bestehen der Bühnenshow im Kölner Musical Dome haben die Produzenten die Erlöse der Jubiläumsveranstaltung "Saturday Night Fever" unter der Schirmherrschaft von Thomas Gottschalk der Behindertenwerkstätte Zwickau zur Verfügung gestellt. Verona Feldbusch moderierte die Gala.

    Stephen Hawking in Deutschland

    Sein neues Buch "Das Universum in der Nussschale" stellt der Astrophysiker Stephen Hawking am 16. Oktober in München vor. Es ist die einzige Lesung Hawkings in Deutschland.

    Kinospaß für Gehörlose

    Auf Grund der Initiative des 37-jährigen Thomas Pistor, der mit fünf Jahren sein Gehör verloren hat, werden erstmals im Limburger Cineplex-Kino Filme gezeigt, die mit Untertiteln speziell für gehörlose Menschen versehen sind.

    Traumhaus-Wettbewerb der Aktion Mensch

    Die Haus-Träume sollten auf maximal einer DINA 4 Seite skizziert oder beschrieben und an die folgende Adresse geschickt werden:

    ZDF, mach mit, Stichwort "Traumhaus" 55100 Mainz oder per e-mail an: traumhaus@zdf.de traumhaus@zdf.de. Einsendeschluss ist der 11. November.     

    Sonntag, 21. Oktober 2001, 11.30 Uhr

    halb 12     Eser und Gäste     Thema: Bio-Terrorismus und Psycho-Krieg     Gäste: Jörg H. Trauboth, Sicherheitsberater und Krisenmanager     Rudolf Egg, Polizei-Psychologe und Direktor der Kriminologischen  

    Zentralstelle in Wiesbaden     live zugeschaltet aus Washington D.C.:     Marvin J. Cetron, Terrorismus-Experte und Autor der U.S.-Studie     'Terror 2000'

    Der Bio-Terrorismus: Milzbrand-Attentate in New York und Washington schockieren die Welt. Und der Psycho-Krieg: Immer wieder sorgen auch makabre Scherze mit weißem Pulver in der Bevölkerung für Verunsicherung und Hysterie - nicht nur in Deutschland. Weltweit sind Polizei und Sicherheitsbeamte durch die Anschläge mit Biowaffen in Alarmbereitschaft versetzt.

    Über Bio-Terrorismus mit Anthrax-Erregern und Psycho-Krieg diskutiert Ruprecht Eser bei 'halb 12 - Eser und Gäste' mit dem Sicherheitsberater und Krisenmanager Jörg H. Trauboth, dem Polizei-Psychologen Rudolf Egg und dem amerikanischen Terrorismus-Experten Marvin J. Cetron, der bereits 1993 in einer Studie 'Terror 2000' vor Anschlägen mit biologischen Waffen gewarnt hat.

    Wie gefährdet ist Deutschland? Was können Unternehmen tun, die direkt bedroht werden? Wie soll sich jeder Einzelne verhalten? Können wir uns überhaupt vor dieser neuen Art von Terrorismus schützen? Wer ist der Feind - wie ernst die Gefahr?

    Hinweis: Die Sendung wird am Sonntag, 21. Oktober 2001, um 11.30
Uhr live im ZDF-Sendezentrum Mainz produziert.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: