ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Gute Mutter? Schlechte Mutter? / ZDF-Fernsehfilm der Woche fragt nach "Paulas Schuld"

    Mainz (ots) - Was macht eine gute Mutter aus? Dieser Frage gehen
Autor Hans Ullrich Krause, hauptberuflich Leiter mehrerer
Kinderheime, und Regisseurin Claudia Garde am Montag, 15. Oktober
2001 um 20.15 Uhr in dem ZDF-Fernsehfilm der Woche "Paulas Schuld"
nach. Dabei gelingt es ihnen, durch wechselnde Perspektiven manches
vorschnell gefällte Urteil immer wieder in Frage zu stellen.
    
    "Paulas Schuld" am tragischen Tod des kleinen Max scheint für
viele klar auf der Hand zu liegen. Denn Paula (Ulrike Krumbiegel)
entspricht mit ihrer unkonventionellen Art nicht gerade den allgemein
üblichen Vorstellungen von einer ordentlichen Mutter: Sie ist
schusselig und verträumt und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch
ihr recht chaotisches Leben. Dagegen scheint ihre Freundin Doris (Ute
Willing), eine beliebte und erfolgreiche Kinderbuch-Autorin, geradezu
das Idealbild einer guten Mutter abzugeben.  Als Paula eines Tages
auf kleinen Sohn von Doris aufpassen soll und dieser in einem kurzen
unbeaufsichtigten Augenblick tödlich verunglückt, gerät das Leben
nicht nur dieser beiden Frauen aus den Fugen.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: