ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 28. September 2001, 22.15 Uhr
Horror im Namen Allahs
Geheime Einblicke ins Land der Taliban

    Mainz (ots) -
    
    Deutsche Bearbeitung: Harald Jung
    
    Im Kampf gegen den Terror ist ein Land ins Visier der
amerikanischen Militärs geraten: Afghanistan. Das dortige
Taliban-Regime gewährt dem weltweit gesuchten Terroristen Osama Bin
Laden und seinen Gefolgsleuten Unterschlupf. Eine Auslieferung Bin
Ladens haben die Taliban trotz der Androhung eines amerikanischen
Militärschlags bisher abgelehnt. Die islamischen "Gotteskrieger"
unterhalten in Afghanistan ein Horror-Regime. Politische Kritiker
werden kaltblütig ermordet. Filmaufnahmen aus dem Land in
Zentralasien sind äußerst selten. Einem französischen Kameramann
gelang es vor wenigen Wochen - unter Lebensgefahr und oftmals mit
versteckter Kamera - zu filmen und die Aufnahmen außer Landes zu
schmuggeln. Eine Dokumentation des Schreckens. Der Film enthält auch
Bilder von Militäranlagen der Taliban sowie von Lagern, in denen
Zehntausende von Afghanen unter menschenunwürdigen Umständen leben
müssen. Viele sind auf der Flucht vor den Gefechten zwischen
Taliban-Angehörigen und der so genannten "Nordallianz". Andere haben
wegen der anhaltenden Dürre ihre Heimatdörfer verlassen. Vergeblich
warten sie auf ausländische Hilfe.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: