ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Fernsehkritik im Fernsehen
ZDF-"nachtstudio" startet mit dreiteiliger Reihe live ins fünfte Sendejahr

    Mainz (ots) - Am Mittwoch, 5. September 2001, diskutiert Volker
Panzer ab 0.00 Uhr im ZDF-"nachtstudio" mit seinen Gästen zum ersten
Mal ausgewählte Fernsehsendungen: Auftakt einer dreiteiligen Reihe,
in der sich das "nachtstudio" in der Art des "Literarischen
Quartetts" live mit Fernsehen beschäftigt.
    
    Gemeinsam mit dem Journalisten Moritz von Uslar und dem
Schriftsteller Rainald Goetz will Volker Panzer damit eine Idee aus
Rainald Goetz Erzählung "Dekonspiratione" in die Realität umsetzen:
Talkshow und Fernsehkritik in einem. Als "special guest" kommt in
jeder Sendung eine Fernsehkennerin hinzu: Alexa Hennig von Lange
(5.9.), Klaudia Brunst (12.9.) und Barbara Sichtermann (19.9.).
    
    In der ersten Sendung nach der Sommerpause am 5. September spricht
die "nachtstudio"-Runde über "Das sündige Mädchen" (1.9.01, RTL), "TV
Total" (3.9.01, PRO 7), "Gestrandet" (2.9. / 3.9.01, RTL II),
"Kulturzeit" (4.9.01, 3-sat) und das ZDF-Wissenschaftsmagazin
"Abenteuer Wissen" (5.9.2001).
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: