ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 30. August 2001
Volle Kanne, Susanne
hallo Deutschland
Samstag, 1. September 2001
Dolce Vita

    Mainz (ots) -
    
    Donnerstag, 30. August 2001, 9.05 Uhr
    
    Volle Kanne, Susanne
    mit Ingo Nommsen
    
    Gast im Studio: der Schauspieler Ulrich Pleitgen
    
    Top-Thema: Mieterwoche - heute: Kündigung
    Ach was?!: Klatsch und Tratsch über Prominente - mit einem
    Augenzwinkern  
    präsentiert
    Auszeit: Buchsbaum & Co. mit Pflanzenexperte Elmar Mai
    Clever einkaufen: Sexualtonika
    Einfach lecker: Urlaubsküche aus Griechenland
    Praxis vor 10: Insektenstiche
    Trend: Bullriding und Countrylook
    
    
    Donnerstag, 30. August 2001, 17.15 Uhr
    
    hallo Deutschland
    mit Susanne Stichler
    
    Prozessbeginn: Warum tötet eine Mutter drei ihrer Babies?
    
    
    Samstag, 1. September 2001, 16.00 Uhr
    
    Dolce Vita
    Wie viel Nähe braucht die Liebe?
    
    Hellmuth Karasek ist Pendler. Der Mitherausgeber des Berliner
"Tagesspiegel" wohnt mit seiner Frau in Hamburg, arbeitet aber
mehrere Tage pro Woche in Berlin. So oder so ähnlich wie das Ehepaar
Karasek leben inzwischen 13 Prozent aller Paare in Deutschland: Sie
praktizieren eine "Beziehung auf Distanz". Räumlich getrennt,
seelisch vereint - Fernbeziehungen wie diese scheinen mittlerweile
als Lebensform durchaus akzeptiert. Nur - wie wirken sie sich auf die
Partnerschaft aus?
    
    Stellvertretend für viele Paare, denen es ganz anders geht und die
privat und beruflich niemals getrennt leben wollen, stehen Martin
Ripkens und Hans Stempel. Die beiden Medienberater und Filmkritiker
sind seit 44 Jahren zusammen und waren nur ganz selten und nur für
kurze Zeit getrennt. Sie erlauben sich aber trotz aller räumlichen
Nähe auch Freiheiten und leben eine "offene Beziehung".
    
    Allerdings sind nicht immer berufliche Gründe ausschlaggebend für
eine "Liebe auf Distanz"; manche Menschen scheuen eine zu große Nähe.
Mit dem Partner genießen sie dann nach Möglichkeit nur die schönen
Stunden und ersparen sich den gemeinsamen Alltag und seine lästigen
Probleme.
        
    "Wie viel Nähe braucht die Liebe?" - Über diese Frage diskutieren
bei Luzia Braun neben Hellmuth Karasek, Martin Ripkens und Hans
Stempel auch die Drehbuchautorin Claudia Weiss, deren tunesischer
Freund drei Flugstunden entfernt auf Djerba lebt, sowie Maja
Langsdorff, die als Geliebte eines verheirateten Mannes auch die
frustrierende Einsamkeit in einer solchen Beziehung kennt.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: