ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 2. August 2001
Volle Kanne, Susanne
hallo Deutschland
Leute heute
auslandsjournal / Samstag, 4. August 2001
Dolce Vita

    Mainz (ots) -

    Donnerstag, 2. August 2001, 9.05 Uhr
    
    Volle Kanne, Susanne
    mit Ingo Nommsen
    
    Gast im Studio: der Schauspieler Volker Brandt
    Bekannt geworden ist er einem Millionenpublikum vor allem als
Berliner "Tatort"-Kommissar und durch TV-Rollen in "Das Traumschiff"
und "Die Schwarzwaldklinik".
    
    Top-Thema: Was Sie im Vorstellungsgespräch alles falsch machen
    können
    Ach was?!: Klatsch und Tratsch über Prominente - mit  einem
    Augenzwinkern präsentiert
    Auszeit: Schmetterlingspflanzen und Zwiebelgewächse
    Einfach lecker: Kleine Rückensteaks an Zitronen- und
    Aprikosensauce
    Praxis vor 10: Hitzschlag
    Trend: Kamel-Safari
    
    
    Donnerstag, 2. August 2001, 17.15 Uhr
    
    hallo Deutschland
    mit Susanne Stichler
    
    Die "hallo Deutschland" - Balearen-Woche:
    Drogenkonsum auf Ibiza
    Golfen mit Captain Jack
    Der König von Mallorca - Jürgen Drews
    
    
    Donnerstag, 2. August 2001, 17.40 Uhr
    
    Leute heute
    mit Barbara Hahlweg
    
    20 Jahre MTV
    Ruth Maria Kubitschek wird 70
    
    
    Donnerstag, 2. August 2001, 21.15 Uhr
    
    auslandsjournal
    mit Anne Gellinek
    
    Gefährliche Altlast - Die Bombenfischer von Bornholm
    Gelüftetes Geheimnis - Stalins Bunker an der Wolga
    Geschundener Dschungel - Die Holzmafia von Kalimantan
    
    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion
"ZDF-auslandsjournal" Christian Dezer/Tel.: (06131)702984/85 und
Yvette Gerner/Tel.: (06131)702838
    
    
    Samstag, 4. August 2001, 16.00 Uhr
    
    Dolce Vita
    mit Luzia Braun
    
    Anders als die anderen - Ist das auch gut so?
    
    Gäste: Volker Beck, Maren Kroymann, Elisabeth Bußmann, Tobias Bonn
und Christoph Marti ("Geschwister Pfister")
    
    "Schwule Politiker, die sich geoutet haben, schlafen besser", das
zumindest glaubt Volker Beck, der elf Jahre lang für die
"Schwulenehe" gekämpft hat. Seit sich der Berliner Regierende
Bürgermeister Klaus Wowereit mit dem inzwischen berühmten Satz "Ich
bin schwul - und das ist auch gut so" geoutet hat, wird über das
Thema heftig diskutiert. Die Werbung hat schon längst die Schwulen
für sich entdeckt und wirbt mit homosexuellen Paaren. Seit dem 1.
August 2001 können auch Homosexulle heiraten. Das ermöglicht das
Gesetz über die eingetragene Lebensgemeinschaft.
    
    Luzia Braun diskutiert mit prominenten Homosexuellen und einer
Kritikerin des neuen Gesetzes. Ihre Gäste: Volker Beck, Mitglied des
Deutschen Bundestages und Rechtsexperte von Bündnis 90/Die Grünen,
Maren Kroymann, Kabarettistin und Schauspielerin, Elisabeth Bußmann,
Präsidentin des Familienbundes der Katholiken, Tobias Bonn, Manager
und Gründungsmitglied der Berliner Comedy-Gruppe "Die Geschwister
Pfister" und Christoph Marti, künstlerischer Leiter dieser Gruppe und
Lebenspartner von Tobias Bonn.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: