ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Mit dem ZDF bei den Schaustellern der Düsseldorfer Kirmes
"drehscheibe Deutschland" bietet ab 30. Juli einen Blick hinter die Kulissen

    Mainz (ots) - Im Ferienmonat Juli dreht sich in Düsseldorf vieles
um die wohl größte Kirmes am Rhein. Eine ganze Woche können die
Besucher all das erleben, was man mit Kirmes verbindet: fröhliches
Beisammensein, auf dem Riesenrad über den Rhein schweben, einfach
Spaß haben. Doch wer sind die Menschen hinter den Kulissen und wie
leben sie?
    
    Für die "drehscheibe Deutschland" hat Susanne Freitag sie besucht.
Ab Montag, 30. Juli, bis Freitag, 3. August 2001, jeweils ab 12.15
Uhr, erzählt sie den Zuschauern vom Alltagsleben im Wohnwagen. Sie
hat die Kirmespfarrer begleitet und bei den Kindern nachgefragt, wie
man groß wird auf der Kirmes und wie das mit der Schule ist. Sie
interviewt die "Kirmeskönige", die Familie Bruch, denen eines der
größten Zelte, der bekannte "Turm" und das Riesenrad gehören.
    
    Am 7. und 9. August zeigt die "drehscheibe Deutschland" die Arbeit
der Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung
Schiffbrüchiger an Nord- und Ostsee. Johann Ahrens hat die Männer vom
Seenotrettungskreuzer "Bernhard Gruben" vor Norderney begleitet.
    
    Vom 13. bis zum 17. August 2001 setzt die "drehscheibe
Deutschland" ihre Mini-Doku-Soaps fort mit der Berichterstattung über
den Fußball-Bundesligisten Hansa Rostock. Autor Steffen Schneider hat
vor allem die Menschen besucht, die üblicherweise nicht im
Stadionlicht stehen, sondern im Hintergrund des Ostseeclubs wirken.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: