Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

16.05.2001 – 12:38

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Zwei Brüder" nehmen "Abschied"
Letzter Krimi der ZDF-Reihe mit Elmar und Fritz Wepper

    Mainz (ots)

"Abschied" heißt es am 19. Mai 2001, 20.15 Uhr im
ZDF-Samstagskrimi "Zwei Brüder" zum Abschluss der langjährigen
Krimi-Reihe, der zwei renommierte Schauspieler-Brüder ihren Namen
gaben: Elmar und Fritz Wepper.
    
    Auch zum "Abschied" gilt es einen Mord aufzuklären. Der
Psychotherapeut und Frauenheld Hans-Georg Gantenbrink wurde
erschlagen in seiner Wohnung aufgefunden. Tatverdächtig sind gleich
mehrere Personen. Als Katja, die Frau des Staatsanwalts Christoph
Thaler (Fritz Wepper), ihrem Mann gesteht, nicht nur Patientin des
Ermordeten gewesen zu sein, sondern auch seine Geliebte, erleichtert
das dem ermittelnden Bruder Peter Thaler (Elmar Wepper) nicht gerade
die schwierigen Recherchen.
    
    Andy Bausch führte Regie in dieser letzten Folge der "Zwei
Brüder", in der unter anderen Katharina Thalbach, Michael Greiling
und Edda Leesch in Gastrollen zu sehen sind. Das Buch schrieb Thomas
Oliver Walendy.
    
    Seit 1994 standen Elmar und Fritz Wepper 17-mal als die "Zwei
Brüder" vor der Kamera. Gemeinsam mit Ruth Hausmeister, Angela Roy
und Nina Petri bewährte sich die streitende und versöhnliche,
verzweifelte und glückliche Familie Thaler inmitten spannender
Kriminalfälle. Die "zwei Brüder" hatten dabei viel Spaß, einmal ganz
anders als gewohnt besetzt zu werden: Fritz als ehrgeiziger,
korrekter Staatsanwalt, Elmar als labiler, sich gern auch im
Kneipen-Milieu herumtreibender Polizist. Und auch ihre Frauen,
dargestellt von Angela Roy und Nina Petri, konnten ihre
unterschiedlichen Charaktereigenschaften überzeugend ausspielen. Last
but not least steuerte Ruth Hausmeister als eigenwillige Mutter und
Schwiegermutter gekonnt das Familien-Schiff mit überraschenden
Manövern aus mancher Krise.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung